Der Rheinsteig - zu Fuß von Wiesbaden nach Bonn

Im Herbst leuchten die Weinberge entlang des Rheinsteigs in satten Farbtönen.

Auf einer Länge von 320 km bleiben zwischen Wiesbaden und Bonn keine Wünsche offen. Der Abschnitt zwischen Koblenz und Bingen wartet mit zahlreichen Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten auf und wurde 2003 sogar zum UNESCO Welterbe erklärt. Die Vielfalt der... weiter >

Rheinsteig Etappe 5 - Von Assmannshausen nach Lorch

Im Zentrum von Assmannshausen lädt die Alte Bauernschänke zur Rast ein.

Von zahlreichen Aussichtspunkten lässt sich die Schönheit des Rheintales auf diesem Abschnitt genießen und der Blick zu mehreren Burgen verleiht ihm noch einen besonderen Akzent. (Autor: Tassilo Wengel)Streckenwanderung auf bequemen Wegen und steinigem Felspfad, schöne Aussichten. weiter >

Von Wiesbaden nach Schlangenbad

Streckenwanderung auf bequemen Wegen, besonders schön im Frühjahr zur Baumblüte auf der Kirschblütenstraße (Autor: Tassilo Wengel)Die erste Etappe führt direkt in den Rheintaunus und erinnert am Goethestein an den großen Dichter. Er weilte selbst des Öfteren hier und war von der Schönheit der Landschaft begeistert. weiter >

Von Schlangenbad nach Kiedrich

Streckenwanderung auf bequemen Feld- und Waldwegen, auch zwischen Weinbergen, schöne Aussichten. (Autor: Tassilo Wengel)Weinberge bestimmen das Bild dieser Etappe und der hübsche Weinort Kiedrich mit seinen Fachwerkfassaden und Winzerstuben lädt zum Verweilen ein. weiter >

Rheinsteig Etappe 24 - Von Oberdollendorf nach Bonn

Das Denkmal von Caesarius in Oberdollendorf

Die letzte Etappe des Rheinsteigs führt noch einmal zu herrlichen Aussichtspunkten und ein paar Seen und folgt schließlich dem Rhein in das Zentrum der ehemaligen Bundeshauptstadt. (Autor: Tassilo Wengel)Streckenwanderung auf bequemen Wals- und Wiesenwegen, mehrere Aussichtspunkte. weiter >

Rheinsteig Etappe 22 - Von Bad Honnef nach Rhöndorf

Auch in Bad Honnef gibt es schöne Fachwerkhäuser. (Bild: Tassilo Wengel)

Über Höhen und durch Täler geht es auf einer abwechslungsreichen Etappe nach Rhöndorf. Hoch über dem Ort wohnte der erste deutsche Bundeskanzler Konrad Adenauer, dessen Haus zu besichtigen ist. (Autor: Tassilo Wengel)Streckenwanderung auf bequemen Wald- und Wiesenwegen. weiter >

Rheinsteig Etappe 23 - Von Rhöndorf nach Oberdollendorf

Eingangsportal zum ehemaligen Kloster Heisterbach

Auf schattigen Wald- und Wiesenwegen geht es den Drachenfels empor bis zur gleichnamigen Burgruine und weiter zum pittoresken Schloss Drachenburg. Der Abstieg führt schließlich wieder hinunter zum Rhein nach Königswinter. (Autor: Tassilo Wengel)Sieben Riesen sollen es der Sage nach gewesen sein, die im Siebengebirge sieben Hügel schufen. Einer davon ist der Drachenfels, ein lohnender Aussichtsberg und reizvolles Ziel der Drachenfelsbahn. weiter >

Rheinsteig Etappe 21 - Von Unkel nach Bad Honnef

Vom Leyberg bietet sich eine herrliche Aussicht. (Bild: Tassilo Wengel)

Der Bergbau hatte am Rhein stellenweise eine große Bedeutung, wo Blei, Kupfer und Silber gefunden wurde. Besonders im Breitbachtal erinnern Halden an den einstigen Bergbau. (Autor: Tassilo Wengel)Streckenwanderung auf befestigten Wald- und Wiesenwegen, schöne Aussicht vom Leyberg.  weiter >