Regionen > Deutschland

Deutschland

Lieben Sie das Meer, die Berge oder niemals schlafende Städte? Jedes der 16 Bundesländer von Deutschland verführt mit seinen Landschaften, Sehenswürdigkeiten und kulinarischen Leckerbissen. Pulsierende Städte wie Berlin, Hamburg, Köln oder München laden mit architektonischen Highlights, paradiesischen Shoppingmeilen und spannendem Nachtleben ein. Zauberhafte Fachwerkorte und traditionsreiche Weindörfer mit gemütlichen Festen und regionalen Spezialitäten findet man in fast jeder Region des im Herzen Europas liegenden Staates. Dazu kommt die malerische Natur zum Beispiel in den Mittelgebirgen des Thüringer- oder des Schwarzwaldes, das Wattenmeer und schlohweiße Sandstrände der Nord- und Ostsee und die alpinen Landschaften des Allgäus und der Alpen. Diese lokalen Besonderheiten verbreiten einen eigenen wohligen Charme und laden ein zum Wandern und Erholen. Ein Land der tausend Möglichkeiten. Unternehmen Sie hier eine virtuelle Reise zu den schönsten Orten und entdecken, erleben und genießen Sie Deutschland!

Touren in Deutschland

Lahn - Von Giessen nach Nassau

Im ersten Abschnitt der Lahn ersparen Bootsrutschen ein mühsames Umtragen der Wehre.

Der erste Abschnitt der Tour ist dicht besiedelt und durch nahe an den Ufern verlaufende Straßen auch recht laut. Schnell aber dominiert dann das Naturerlebnis. Waldbestandene Hänge begrenzen ein mal etwas weiteres, mal etwas engeres Tal, in dem es immer genug zu gucken und zu erleben gibt - mittelalterliche Fachwerkstädte, Schlösser, Burgen und Kirchen. Ein besonderes Erlebnis und einzigartig in Deutschland ist die Fahrt durch den 200 m langen Schiffstunnel, der eine große Lahnschleife bei Weilburg abkürzt. Die Infrastruktur für eine Paddeltour ist auf der Lahn ideal, kein anderer Fluss in Deutschland bietet mehr Angebote für Kanuten. (Autor: Michael Hennemann)Rundherum unproblematischer mit hervorragender Infrastruktur hinsichtlich Verleihern, Unterkunfts- und Einkehrmöglichkeiten. Die ideale Mehrtageswandertour (nicht nur) für Anfänger und Familien mit Kindern. Befahrbarkeit: Ganzjährig Befahrungsregeln: Entlang der Lahn... weiter >

Radtour um den Schmalen Luzin

Der Schmale Luzin von Carwitz aus

Immer wieder gehören herrliche Aussichten zum Bild dieser Tour, die sich durch eine seenreiche Endmoränenlandschaft zieht. Von der Schönheit der Gegend war auch der Schriftsteller Hans Fallada begeistert, der einige Jahre in Carwitz wohnte. Über sein Lebenswerk informiert das Fallada-Museum. (Autor: Tassilo Wengel)Sehr abwechslungsreiche Strecke durch welliges Gelände, streckenweise mäßige Steigungen. weiter >

Coole Tipps für heiße Tage: Die Klamm-Welten der Zugspitz Region

Spannung und Natur-Erlebnis in der Höllentalklamm

Wild und spritzig, laut tosend oder behäbig plätschernd – so präsentieren sich die Wasserwelten der Zugspitz Region. Rund um Deutschlands höchsten Berg erstreckt sich ein riesiger Wasserspielplatz für Groß und Klein, der mit tiefen Schluchten, glasklaren Flüssen und... weiter >

Über den Reiz von 24-Stunden-Wanderungen

Gemeinsames Wandern bei der 24h-Trophy

planetoutdoor.de: Wie oft machen Sie so etwas: 24 Stunden am Stück wandern?Toni Grassl: Ich hab das bisher nur einmal gemacht. Jetzt, nachdem ich mit solchen 24-Stunden-Touren vor allem als Veranstalter beschäftigt bin, komme ich nicht mehr dazu, selber mitzuwandern.... weiter >

Trends 2016 – so rollt die Campingszene in den Urlaub

Luxuscamping (auch "Glamping" genannt) wird 2016 auch in Deutschland immer beliebter - doch welche Trends gibt es außerdem noch?

Die früher als etwas verpönte und als unkomfortabel bezeichnete Urlaubsform besteht schon längst nicht mehr aus wasserdurchlässigen Zelten, Mückenplagen und unbequemen Isomatten. Ganz im Gegenteil: Weltweit einer der wohl größten Trends des Jahres ist „Glamping“. Nicht... weiter >

Außerst vielseitig: der Wank bei Garmisch-Partenkirchen

Der Wank wird nicht umsonst "Panoramaberg" genannt.

Um den Wank zu erobern, sind weder hochalpine Erfahrungen nötig, noch muss man schwindelfrei sein. Ohne große Anstrengung erreichen Familien, Wanderer und Genießer mit der Bahn den 1.780 Meter hohen Gipfel bei Garmisch-Partenkirchen. Auf dem 360-Grad-Panoramaberg sind... weiter >

Die schönsten Touren zum Start der Wandersaison

Zum Start der Wandersaison ruft der Berg wieder.

Trotz des schönen Wetters kann in den Bergen durchaus noch Schnee liegen, aktuell ab ca. 1300 bis 1500 Metern. Worauf ist jetzt besonders zu achten? Besonders Altschneefelder bergen oft ungeahnte Gefahren: Ausrutschen auf hartem, noch gefrorenem Untergrund, Einbrechen... weiter >

Allgäu: Klettern und Wandern im artenreichsten Blumengebiet der Alpen

Wandern am Iseler: ein Naturerlebnis

Der Saisonstart gilt auch für die Hornbahn in Bad Hindelang, die ebenfalls wieder in Betrieb ist. Der „Salewa Klettersteig“ öffnet voraussichtlich am 1. Juni (je nach Schneelage am Berg). „Klettern und Wandern in Oberjoch ist ein Spektakel und Naturerlebnis. Die... weiter >