Regionen > Bayern

Bayern

Der Freistaat Bayern liegt im Südosten Deutschlands und ist das flächengrößte Bundesland, das traditionell in fünf Regionen gegliedert ist: das Allgäu (Ostallgäu, Oberallgäu, Unterallgäu), Bayerisch-Schwaben, Franken (Ober-, Mittel- und Unterfranken), Oberbayern und Ostbayern. Bayern umfasst die Bayerischen Alpen im Süden, das Alpenvorland bis zur Donau mit den drei großen Seen Oberbayerns, das ostbayerische Mittelgebirge und die Stufenlandschaft der Schwäbischen und Fränkischen Alb. Den Mittelpunkt Europas, Deutschlands höchst gelegenes Bergdorf, die älteste Siedlung und den saubersten See Deutschlands und die größte Kirchenorgel der Welt – all das hat Bayern zu bieten. Eine große Auswahl von Wandertouren mit detaillierten Infos finden Sie auf unserem Portal. Es ist für Jedermann etwas dabei. Schauen Sie rein!

Touren in der Nähe folgender Städte: München, Augsburg, Erlangen, Fürth, Ingolstadt, Nürnberg, Regensburg, Würzburg

Touren in Bayern

Münchner Stadtspaziergänge rund um's Oktoberfest

Münchner Stadtspaziergänge zum Oktoberfest

München - die "Weltstadt mit Herz" ist weltweit vor allem für eines bekannt: das Oktoberfest. 16 Tage im Jahr - meist von Mitte September bis Anfang Oktober - steht die Stadt Kopf, denn Tausende von Besuchern aus aller Welt stürmen die "Wiesn". Das Volksfest steht für... weiter >

Zu den Almabtrieben in den Bayerischen und Tiroler Alpen wandern

Für den Almabtrieb werden die Kühe festlich geschmückt

Hinter der Kurve ertönt plötzlich Glockengeläut, das immer lauter wird. Und da kommen sie schon um die Ecke, die mit Blumenkränzen geschmückten Kühe. Wir Wanderer drängen uns an den Wegrand und lassen die Tiere an uns vorbei ziehen. Als Schlusslicht kommt der Senner,... weiter >

Gerichtsurteil: Radfahren auf Bayerns Waldwegen jetzt offiziell erlaubt - die schönsten Trails

Mountainbiketrails in Bayern

Im Januar 2014 hatte der Markt Ottobeuren (Landkreis Unterallgäu) mit einer verkehrsrechtlichen Anordnung vom Januar 2014 zum Schutz von Fußgängern das Radfahren auf den Wegen im "Bannwald" verboten. Das Verwaltungsgericht Augsburg bestätigte ein Radfahr-Verbot im... weiter >

Der Bodensee-Königssee-Radweg: Eine Entdeckungsreise durch die Voralpen

Die 16 kurzen Etappen von Lindau bis zum Königssee können auch kombiniert werden

Wie kaum ein anderer Fernradweg in Deutschland begeistert der Bodensee-Königssee-Radweg mit seinen eindrucksvollen Natur und Kultur-Highlights. Auf einer Länge von 431 Kilometern schlängelt sich die Fahrradroute auf ruhigen Radwegen und Nebenstraßen durch das wellige... weiter >

Rund um Füssen und Neuschwanstein

Die schönsten Wanderungen und Radtouren rund um Füssen

Neuschwanstein und Hohenschwangau bei Füssen wären nur halb so schön, wenn sie nicht in die einmalige ostallgäuer Voralpenlandschaft eingebettet lägen. Sanfte, saftig grüne Wiesen und klare Seen zeichnen die Gegend rund um Füssen aus. Gleich hinter der malerischen... weiter >

Bayerischer Wald: Sehenswürdigkeiten und Wanderungen im Nationalpark

Auf dem Baumwipfelpfad im Bayerischen Wald

  Endlose Wälder, glasklare Seen und jede Menge Freizeitmöglichkeiten für die ganze Familie: Das alles bietet die Urlaubsregion Bayerischer Wald. Wanderwege im Bayerischen Wald Der Bayerische Wald ist ein ideales Wandergebiet. Entdecken Sie die schönsten Wanderwege... weiter >

Untere Donau - Von Vohburg nach Kelheim

Seilfähre bei Kelheim

Im beschriebenen Abschnitt ist die Donau bereits ein breiter Strom und eilt mit flotter Fließgeschwindigkeit gen Osten. Abgesehen von der starken Strömung bietet sie keine weiteren Schwierigkeiten und keine Zwangsportage trübt den Paddelgenuss. Im ersten Abschnitt haben Kanuten die Donau praktisch für sich, ab dem Kloster Weltenburg ist mit regem Ausflugsverkehr zu rechnen. (Autor: Michael Hennemann)Höhepunkt dieser schönen Tagestour ist zweifellos der Donaudurchbruch. Zwischen Weltenburg und Kelheim hat sich die Donau einen imposanten Weg durch den Kalk des Fränkischen Juras gebahnt und schiebt den Paddler mit rasanter Strömung und beachtlichen Wellen vorbei an... weiter >

In den Tälern von Altmühl und Urdonau

Über der Altmühl thront die mächtige Willibaldsburg.

In den Orten etwas mehr Verkehr, vor allem in Eichstätt und Neuburg, sonst aber ist die gesamte Radstrecke so gut wie verkehrsfrei. (Autor: Armin Scheider)Wir radeln dort, wo einst die Urdonau ihren Lauf nahm: zunächst ein Stück im reizvollen Altmühltal, dann durch das Wellheimer Tal und schließlich im Donautal bis Neuburg an der Donau. Eine ausgedehnte Tour, die nur wenige Steigungen aufweist und auf ganzer Strecke sehr... weiter >