Regionen > Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt mit der Landeshauptstadt Magdeburg ist eines der neuen Bundesländer Deutschlands. Es grenzt an Niedersachsen, Brandenburg, Sachsen und Thüringen. Sachsen-Anhalt ist reich an Geschichte. Historisch ist es aus dem alten Raum an Mittelelbe, unterer Saale und Harz gewachsen. Eine ganze Reihe wichtiger Ereignisse, Personen und historischer Prozesse haben hier ihren Ursprung und wirkten immer wieder weit über die Landesgrenzen Sachsen-Anhalts hinaus. Ein Beispiel dafür ist die Reformation. Martin Luther und Philipp Melanchthon, beide Professoren an der Universität in Wittenberg, haben mit ihrem Schaffen die Glaubenslandschaft in Deutschland nachhaltig verändert. Burgen, Schlösser, Dome und Kirchen entlang der Straße der Romanik erinnern auch heute noch daran und vermitteln eingebettet in die wunderschöne Landschaft Sachsen-Anhalts Historie pur. In unserem Tourenportal finden Sie dazu die schönsten Reisetipps, Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten, um Sachsen Anhalt einmal richtig kennen zu lernen.

Touren in der Nähe folgender Städte: Magdeburg, Halle-Saale

Touren in Sachsen-Anhalt

Über die Blankenburger Teufelsmauer

Das Hamburger Wappen ist eine der markantesten Felsformationen der Blankenburger Teufelsmauer.(Chris Bergmann)

Wald- und Aussichtswanderung auf Wegen und teilweise etwas ausgesetzten Felssteigen. (Autor: Chris Bergmann)Von der »Blütenstadt« Blankenburg am Harznordrand führt diese Wanderung über den Heidelberg, der dank seiner bizarren Felsformationen, seiner naturnahen Bewaldung und seiner Aussichtsstellen das schönste und spannendste Wandergebiet der Teufelsmauer bildet. weiter >

Von Thale nach Treseburg

Die Bode braust durch das von Felsflanken eingekesselte Tal. (Chris Bergmann)

Schluchtwanderung auf zuweilen steinigen Pfaden und Steigen, die an ausgesetzten Stellen geländergesichert sind; Rückkehr auf meist bequemen Waldwegen. (Autor: Chris Bergmann)Diese Wanderung führt durch das dramatischste Schluchttal des Harzes in den Kurort Treseburg und über die bewaldeten Höhen rechts des Bodetals zurück nach Thale. weiter >

Von Gernrode zum Sternhaus

Herbst am Bremer Teich auf dem Ramberg. (Chris Bergmann)

Leichte Wald- und Badeseewanderung. (Autor: Chris Bergmann)Von der Stiftskirche Sankt Cyriakus in Gernrode, einem der bedeutendsten Bauten ottonischer Zeit, führt diese Rundwanderung durch die Wälder des Rambergs zum Bremer Teich. weiter >

Zur Burg Falkenstein

Ein stimmungsvoller Weg durch das Selketal. (Chris Bergmann)

Bequeme Wiesen- und Waldwanderung mit nur zwei kurzen Anstiegen. (Autor: Chris Bergmann)Durch die Wiesen und Wälder des unter Naturschutz stehenden Selketals führt diese Wanderung zur Burg Falkenstein, der einzigen unzerstört gebliebenen Harzburg, und über die bewaldeten Höhen über dem Tal zurück zur Selkemühle. weiter >

Europäischer Fernwanderweg 11

Der Europäische Fernwanderweg 11 am Harznordrand bei Bad Harzburg (Chris Bergmann)

Seesen – Goslar – Wernigerode – Thale – Ballenstedt – Wippra (Autor: Chris Bergmann)Streckenwanderung auf meist fahrradfähigen Wegen. weiter >

Von Tilleda zu den Kyffhäuserburgen

Der Barbarossaturm – das Wahrzeichen der Kyffhäuserburgen. (Chris Bergmann)

Wald- und aussichtsreiche Wiesenwanderung auf fast durchgehend bequemen Wegen, zum Teil steil. (Autor: Chris Bergmann)Vom Königspfalz-Freilichtmuseum Tilleda führt diese Wiesen- und Waldwanderung zu den imposanten Ruinen und zum Denkmal auf dem Kyffhäusergebirge. weiter >

Im schönen Bodetal

Wir haben uns dafür entschieden, das Auto in Treseburg abzustellen und dann mit dem Bus nach Thale zu fahren. Unmittelbar am Busbahnhof, vorbei an der Seilbahnstation zum Hexentanzplatz, beginnt der Einstieg in das Bodetal. Das Bodetal selbst ist eines der romantischsten Täler in Deutschland.Auch wenn es sich hier nicht um eine Hochgebirgswanderung handelt! Man sollte über genügend Kondition und geeignete Wanderkleidung verfügen. Es wird davon abgeraten, den Versuch zu unternehmen, den Weg so einmal schnell gehen zu wollen. Allein die An- und Abstiege... weiter >

Ilsenburger Rundweg

- Landschaftlich schöner Rundweg.
- Einkehrmöglichkeit weiter >