Regionen > Oberallgäu

Oberallgäu

Das Oberallgäu ist der südlichste Landkreis und eine der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands. Faszinierend ist der Abwechslungsreichtum: satte Alpenwiesen, sanftes Hügelland und schroffe Berggipfel, sattgrüne Wälder, romantische Täler und kristallklare Seen. Die bayerische Ferienregion wird so zu einem attraktiven Ziel für ganz unterschiedliche Interessen. Der höchste Berg des Oberallgäus ist die Hochfrottspitze (2649 m), die bekannteste Schlucht die Breitachklamm, die mit 1044 m Höhe höchstgelegene Gemeinde Bayerns ist Balderschwang und eine sehr berühmte Schanze der »Tournee« steht in Oberstdorf. Tourentipps, Wanderungen, Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Reiseinformationen aus einer der schönsten Landschaften Süddeutschlands können Sie hier abrufen!

Touren in der Nähe folgender Städte: Friedrichshafen, Kempten, Lindau, Memmingen

Touren in Oberallgäu

Die Hornbahn in Bad Hindelang

Die Hornbahn ist inzwischen vom Geheimtipp zum Fixstern aller Downhiller avanciert. Im Sommer erschließt sie nämlich Mountainbike Downhill Trails und im Winter sind es gleich drei Rodelbahnen, die man unter die Kufen nehmen kann. Hier kann man problemlos einen ganzen Tag verbringen und mehrfach auf den drei unterschiedlichen Bahnen abfahren. (Autor: Johann Mayr, Nicola Förg Hrsg. Matthias Busch)
 Hier steht das Rodeln im Vordergrund und der Berg ist ein kompletter und ausschließlicher Rodelberg, den man auch nur per Lift erobern kann. Es gibt keinen Weg für Fußgänger, die Rodelbahnen sind für den Aufstieg explizit gesperrt! weiter >

Mittag – Immenstadt

Sozusagen eine zweigeteilte Bahn - Anspruchsvoll im oberen Teil, eher sanft ab der Mittelstation. Hier ist man auf Rodler bestens eingestellt.
Offizielle Rodelbahn (Autor: Johann Mayr, Nicola Förg Hrsg. Matthias Busch)Immenstadt, liebevoll »das Städtle« genannt, hat seinen Hausberg und seinen Lift, der quasi im Stadtgebiet startet. Der Mittag hat sich in den letzten Jahren gemausert und ist vom Skiberg zum Funberg inklusive Rodelbahn geworden. weiter >