WISSEN

Handschuhgr├Â├če ermitteln: Anleitung und Gr├Â├čentabelle

Egal wofür du deine Handschuhe brauchst: Wichtig ist, dass sie richtig passen und bequem sitzen. Hier erfährst du, wie du die richtige Handschuhgröße ermittelst.

Zwei Radfahrer ziehen sich Handschuhe an
Ob beim Biken oder beim Wandern: Die richtige Größe deines Outdoor-Handschuhes ist wichtig!© Halfpoint - stock.adobe.com

Es gibt sie in allen Formen, Größen und Farben: Outdoor-Handschuhe sind bei einer Vielzahl von Sportarten nicht mehr wegzudenken. Umso wichtiger ist es, dass sie dir richtig passen. Die eigene Handschuhgröße zu kennen ist daher unentbehrlich.

Handschuhgröße ermitteln: Alles, was du wissen musst

In diesem Ratgeber verraten wir dir

So einfach bestimmst du deine Handschuhgröße

  1. Such dir ein Maßband.
  2. Miss den Umfang der breitesten Stelle deiner Hand. Halte die Hand dabei etwas geöffnet. Der Daumen wird hier nicht berücksichtigt!
  3. Ermittle mithilfe des Umfangs deine Handschuhgröße in unseren Handschuhgrößen-Tabellen

Handschuh-Größentabelle: Herren

Umfang in cmHandschuhgrößeEntspricht
197S
20,57,5S
228M
238,5M
249L
269,5L
2710XL
2911XXL

Handschuh-Größentabelle: Damen

Umfang in cmHandschuhgrößeEntspricht
15,54,5XS
165XS
16,55,5S
176S
186,5M
197M
20,57,5L
228L
238,5XL
249XL

Handschuhe-Größentabelle: Kinder

Umfang in cmHandschuhgrößeEntspricht
132XS
143XS
14,53,5S
154S
15,54,5M
165M
16,55,5L
176L
186,5XL
197XL

Welche Handschuhgrößen gibt es?

Üblich im Handel sind Bezeichnungen von XS bis XXL. Viele Hersteller geben zudem die Größen von 1 bis 11 an. Tatsächlich sind das nur Richtwerte, denn jede Hand ist verschieden. Mit diesen Angaben kannst du daher zunächst nur wenig anfangen, wenn du deine eigene Größe nicht kennst.

Auf die Größe kommt es an: Der Handschuh muss gut sitzen und darf dich nicht in deiner Beweglichkeit einschränken. Im Outdoor-Sport beugt eine optimale Passform Verletzungen vor und sorgt dafür, dass du die Handschuhe auch bei längeren Touren problemlos tragen kannst.

Meist gibt es verschiedene Handschuh-Modelle für Männer, Frauen und Kinder. Die Handschuhform hängt aber auch von den Materialien und vom Anwendungszweck ab. Daher: Ermittle in jedem Fall deine richtige Handschuhgröße anhand unserer Handschuhgrößen-Tabellen. Dann kannst du deine Handschuhe auch bequem online bestellen. Ansonsten gilt auch wie bei Schuhen: einfach probieren und schauen, dass nichts drückt oder scheuert.

Deine Handschuhe passen nicht? Das kannst du tun

Für Menschen mit durchschnittlich großen Händen ist der Kauf weniger ein Problem. Schwieriger wird es, wenn spezielle Handschuhe erforderlich sind, weil Handgröße oder Form aus dem Raster fallen.

Mann sitzt im Schnee in den Bergen
Nicht nur in der kalten Jahreszeit haben sich Outdoor-Handschuhe bewährt.© Mavrek - stock.adobe.com

Für Frauen mit eher kleinen und zierlichen Händen können Modelle aus der Kinderabteilung besser geeignet sein. Männer mit etwas kleineren Händen können sich im Sortiment der Damenhandschuhe umsehen. Kräftige und große Hände benötigen Modelle im XL- XXL-Bereich.

Allgemein gilt für die Wahl der Handschuhe:

  • eine Nummer größer bei langen Fingern
  • eine Nummer kleiner bei kurzen Fingern
  • eine Nummer größer, wenn mehr Platz gewünscht wird
  • eine gute Passform für optimale Griffsicherheit
Das könnte dich auch interessieren
Zwei Fahrradfahrer auf einem Radweg
FAHRRAD
Mehrtägige Fahrradtour planen: So geht es richtig
Eine mehrtägige Radtour zu planen, kann eine Herausforderung sein. Wir verraten dir hier, auf welche Dinge du genau achten musst.

Die richtige Passform von Handschuhen

Handschuhe gibt es für alle möglichen Einsatzbereiche. Der Verwendungszweck bestimmt die Form, den Schnitt und das Material. Modelle mit mehr Bewegungsfreiheit und Flexibilität sind im Material etwas dünner und nicht gepolstert. Sie bestehen aus synthetischen Stoffen, Wolle, auch aus einem Mix aus Latex oder Gummi. Modelle, die Kälteschutz gewährleisten müssen, sind aus Baumwolle, Leder oder Neopren. 

Handschuh gegen Berg gestreckt
Handschuhe sollten bequem sitzen und weder drücken noch scheuern.© Pavel Kašák - stock.adobe.com

Die Handschuhe passen, wenn sie weder einengen noch drücken. Die Handschuhe passen nicht, wenn du deine Finger nicht ausreichend bewegen kannst oder es gar zu Taubheitsgefühlen kommt. 

Was sind Outdoor-Handschuhe?

Outdoor-Aktivitäten sorgen für Spaß und Adrenalin. Ganz gleich ob Wandern, Biken, Klettern, Skifahren oder Trekking – für all diese Sportarten gibt es spezielle Kleidung, die einen wichtigen Teil der Ausrüstung bildet. Und hierzu zählen auch die Handschuhe.

Beispiele für Outdoor-Handschuhe, die sich für eine Vielzahl an Aktivitäten eignen, sind

Outdoor-Handschuhe stabilisieren Finger, Ballen und Handgelenke, beugen einer Blasenbildung vor und schützen vor Kälte und Verletzungen. Sie bewahren dich vor Nässe und Kälte, bleiben dabei aber flexibel genug, um dich nicht in deiner Bewegungsfreiheit einzuschränken.

Das könnte dich auch interessieren
Titelbild Winterhandschuhe
WINTERAUSRÜSTUNG
Warme Handschuhe: Worauf du achten solltest
Wer im Winter in den Bergen unterwegs ist, benötigt dicke Handschuhe, die aber beim Aufstieg vielleicht zu warm oder für die Brotzeit zu klobig sind. Warme Handschuhe mit Zweilagen-Konstruktion können hier ausgleichen. Hier erfährst du, worauf du achten musst.

Unabhängig davon, ob du eine Ski- oder Wandertour unternimmst, dich auf das Mountainbike schwingst, oder die höchsten Gipfel besteigst – Handschuhe sind deine flexiblen Begleiter, die dir helfen, noch mehr aus deinem Outdoor-Abenteuer herauszuholen.

Handschuhe: Was dich noch interessieren könnte

In diesem Text verwenden wir sogenannte Affiliate-Links. Produkte, die mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind, können Sie käuflich erwerben. Kommt der Kauf zustande, erhalten wir eine kleine Provision. Sie bezahlen deshalb jedoch nicht mehr für die Produkte als üblich. Mehr zum Thema Affiliate.