WANDERAUSRÜSTUNG

Baselayer im Test: Das sind die besten Modelle

Hautgefühl, Luftigkeit, Materialmix? Wir verraten dir, worauf du beim Kauf von Funktionsshirts besonders achten musst und was die besten Modelle sind.

Der Baselayer entscheidet ĂŒber Funktion oder Versagen jeder weiteren Bekleidungsschicht auf Tour.
Der Baselayer entscheidet über Funktion oder Versagen jeder weiteren Bekleidungsschicht auf Tour.© Icebreaker/Forest Woodward

Funktionsshirts – auch Baselayer genannt – aus Wolle dienen nicht nur der Absorption und Weiterleitung von Schweißdampf, sondern auch der Wärmung. Dank ihrer geruchshemmenden Eigenschaften lassen sie sich auf Tour problemlos mehrere Tage hintereinander tragen. Wir haben sechs verschiedene Funktionshirt intensiv getestet.

Baselayer im Test: Diese Modelle haben wir getestet

Baselayer sind im Sommer und im Winter sehr praktisch.
Im Sommer und im Winter sehr praktisch: Baselayer.© Devold of Norway

ORTOVOX 150 Cool Mountain

  • Vorteile: weiches Hautgefühl
  • Nachteile: längere Trocknung
  • Unser Fazit: Das locker und weich anliegende Shirt aus Naturfasern bietet ein neutrales Klima, kühlt beim Schwitzen, aber hemmt die Geruchsbildung nicht so stark und braucht mehr Zeit zum Trocknen. Optimal für die Übergangszeit und gemäßigte Aktivitäten.  

So haben wir bewertet:

  • Wärmung: 4 von 10
  • Trocknung: 6 von 10
  • Luftigkeit: 4 von 10
Ortovox 150 Cool Mountain

89,50€

Affiliate Link

Features:

  • Kurzam/Langarm: Kurzarm
  • Material: 44% Merinowolle, 43% Lyocell, 13% Polyamid
  • Webung: glattes Gewebe
  • Gewicht: 155 Gramm (Größe L)

ICEBREAKER Merino 175 Everyday Short Sleeve

  • Vorteile: warm & luftig
  • Nachteile: kann kratzen
  • Unser Fazit: Das dickere, reine Merino-Shirt ist warm und kuschelig, erstaunlich luftig und hemmt die Geruchsentwicklung stark. Es kann aber bei empfindlicherer Haut kratzen. Optimal für den Winter und die Übergangszeiten sowie intensive Aktivitäten. 

So haben wir bewertet:

  • Wärmung: 5 von 10
  • Trocknung: 7 von 10
  • Luftigkeit: 6 von 10
Icebreaker 175 Everyday

79,95€

Affiliate Link

Features:

  • Kurzam/Langarm: Kurzarm
  • Material: 100% Merinowolle (175 g/qm)
  • Webung: etwas steifig
  • Gewicht: 150 Gramm (Größe XL)

Salewa Zebru Fresh Merino Responsive T-Shirt

  • Vorteile: super Klima
  • Nachteile: weniger luftig
  • Unser Fazit: Das relativ robuste T-Shirt aus Naturfasern liegt kuschelig auf der Haut, bietet eine super Klimatisierung, hat vorne etwas Windschutz, aber hemmt die Geruchsbildung weniger. Optimal für die Übergangszeit und im Sommer bei allen Aktivitäten. 

So haben wir bewertet:

  • Wärmung: 3 von 10
  • Trocknung: 7 von 10
  • Luftigkeit: 5 von 10
Salewa Zebru Fresh T-Shirt

74,5€

Affiliate Link

Features:

  • Kurzam/Langarm_ Kurzarm
  • Material:36% Merinowolle, 36% Lyocell, 28% recyceltes Polyamid
  • Webung: vorne glattes Gewebe, am Rücken teils porig
  • Gewicht: 130 Gramm (Größe XL)

Devold Lauparen Merino 190

  • Vorteile: lang & luftig
  • Nachteile: wenig Windschutz
  • Unser Fazit: Das wärmere Shirt mit weit aufzippbarem Kragen und Handgelenkswärmern

So haben wir bewertet:

  • Wärmung: 8 von 10
  • Trocknung: 8 von 10
  • Luftigkeit: 8 von 10
Devold Lauparen Merino 190 Longsleeve

94,95€

Affiliate Link

Features:

  • Kurzam/Langarm: Langarm
  • Material: Merinowolle (190 g/qm)
  • Webung: Streifen, Seiten bis Achseln Mesh
  • Gewicht: 245 Gramm (Größe XL)

Smartwool Classic All-Season Merino Baselayer Long Sleeve

  • Vorteile: geringes Gewicht
  • Nachteile: weniger Wärmung
  • Unser Fazit: Das dünnere Shirt mit um einen Nylonkern gewickelten Merinofasern ist luftig weit geschnitten, bietet weniger Wärmung und fühlt sich 

So haben wir bewertet:

  • Wärmung: 6 von 10
  • Trocknung: 7 von 10
  • Luftigkeit: 7 von 10
Smartwool Classic All-Season Merino Baselayer Long Sleeve

88,02€

Affiliate Link

Features:

  • Kurzam/Langarm: Langarm
  • Material: 87% Merinowolle (150 g/qm), 13% Polyamid
  • Webung: luftiges Gewebe
  • Gewicht: 190 Gramm (Größe XL)

WOOLPOWER Zip Turtleneck 200

  • Vorteile: sehr warm & luftig
  • Nachteile: hohes Gewicht
  • Unser Fazit: Das weitere, plüschige Wollmix-Shirt mit längeren Rücken und Brust-Reißverschluss ist warm wie ein Fleece, sehr luftig, schnell trocknend, geruchshemmend und bietet volle Bewegungsfreiheit. Es ist sehr klimavariabel, aber schwer, etwas kratzig und winddurchlässig. Optimal für den Winter und intensiven Aktivitäten bei Kälte. 

So haben wir bewertet:

  • Wärmung: 10 von 10
  • Trocknung: 8 von 10
  • Luftigkeit: 7 von 10
Smartwool Classic All-Season Merino Baselayer Long Sleeve

118,7€

Affiliate Link

Features:

  • Kurzam/Langarm: Langarm
  • Material: 60% Wolle, 25% Polyester, 13% Polyamid + Elastan
  • Webung: innen gelammt, außen steifig
  • Gewicht: 320 Gramm (Größe XL)

 

Funktionsshirts und Baselayer: Ideal für Winter und Übergangszeit

Langärmelige Modelle werden im Winter oder in den Übergangszeiten oft auch als Außenlage genutzt, um ein zu dickes Midlayer, zum Beispiel eine Fleecejacke, zu ersetzen. Meist bieten die Hersteller eine passende lange Unterhose an.

Kurzärmelige Shirts aus Wolle und anderen Fasern lassen sich darüber hinaus im Sommer verwenden, solange es nicht zu warm wird.

Baselayer aus Wolle: Geniales Naturprodukt

Die Wolle von Merinoschafen kratzt allenfalls bei sehr Empfindlichen auf der Haut. Weil Wolle weniger robust ist und Feuchtigkeit langsamer ableitet, wird sie insbesondere bei dünneren Qualitäten häufig mit einer Kunstfaser (meist Polyamid/Nylon) so kombiniert, dass die Wirkung der Wolle erhalten bleibt.

Wolle kann bis zu 30 Prozent ihres Gewichts an Feuchtigkeit aufnehmen und ist der einzige stark geruchshemmende Stoff auf dem Markt.

Für den Sommer geeignete Shirts beinhalten heutzutage häufig zusätzlich aus pflanzlicher Zellulose gewonnene Fasern wie Tencel, die sich auf der Haut weich anfühlen. Sie bieten das angenehmste Hautgefühl, nehmen bei Schwitzen viel Feuchtigkeit auf und kühlen in diesem Fall. Zum Trocknen brauchen sie allerdings länger.

Neben dem Materialmix bestimmt die Luftigkeit der Webung (streifig oder porig, glattes Gewebe oder flauschige Lammung) darüber, wie dampfdurchlässig ein Wollshirt ist, wie schnell es trocknet und ob es Wind abweist.

Langärmelige Wollshirts wiegen in Größe XL je nach Materialstärke etwa 200 bis 300 Gramm, dünnere Woll-T-Shirts deutlich weniger.

Baselayer sind sehr vielseitig einsetzbar, egal ob auf einer Wanderung, beim Campen oder wie hier vor dem 6459 Meter hohen Taboche.
Baselayer sind sehr vielseitig einsetzbar, egal ob auf einer Wanderung, beim Campen oder wie hier vor dem 6459 Meter hohen Taboche.© Soloviova Liudmyla - stock.adobe.com

Baselayer als Alleskönner: Für Sommer, Winter und gegen Wind

Du hast die Wahl zwischen drei Varianten:

  • luftiges, schnelltrocknendes Gewebe, meist mit normalem bis lockerem Schnitt für intensive Aktivitäten am Berg
  • kuscheliges Gewebe für wärmere (dann feuchtekühles Tencel) oder kühlere (dann gelammte Wolle) Temperaturen.
  • dichteres Gewebe meist mit engem bis anliegendem Schnitt mit etwas Schutz bei Wind.
Ob das Shirt hell oder dunkel ist, macht bei der Verwendung als Außenlage im Sonnenschein durchaus einen Unterschied: Ein schwarzes Shirt wärmt bei Sonne zusätzlich, ein weißes verringert die Aufwärmung.

Ein kragenloser Halsabschluss (Crew) ist optimal für die Sommersaison. Er bietet aber keinen Schutz bei Kälte oder Wind. Genau dagegen schützt bei einigen langärmligen Shirts ein Kragen, der aber bei Anstrengung auch zum Wärmestau führen kann. Mit Brustzipper (Half Zip) lässt sich dieser umlegen, der Brustbereich zur Kühlung öffnen und somit mehr Klimavariabilität erreichen. Für bewegungsintensive Aktivitäten sollte das Rückenteil des Shirts lang genug sein, um auch beim Bücken die Nierenpartie zu bedecken.

Baselayer im Test: Noch mehr Produkttests bei Planet Outdoor