Regionen > Brandenburg

Brandenburg

Brandenburg (Mark Brandenburg) ist eines der flächengrößten Bundesländer Deutschlands und gleichzeitig das größte der neuen Bundesländer, aber außerhalb seiner Städte wie Brandenburg an der Havel oder Frankfurt (Oder) sehr dünn besiedelt. Die wald- und seenreiche Landschaft ist einmalig in Deutschland. Brandenburg ist ein Reiseland, das landschaftlich durch die Urgewalten der letzten Eiszeit geprägt ist. Sanft gewellte Landstriche wechseln sich mit lang gestreckten Hügelketten und flachen Urstromtälern ab. Flußauen wie der Oderbruch und der Rhinluch wurden bereits im 18. Jhd. entwässert und in fruchtbares Kulturland umgewandelt. Schlösser und Herrenhäuser zeugen von der preußisch geprägten Geschichte. Entdecken Sie die zwölf Reisegebiete Brandenburgs mit Ihren Sehenswürdigkeiten: das Havelland mit seinen reizvollen Orten, die Niederlausitz rund um Cottbus, die nordwestlich gelegene Uckermark mit ihrer Natur belassenen Landschaft, die Landeshauptstadt Potsdam mit seinen stilvollen Schlössern und Parkanlagen oder den Spreewald mit seiner weltweit einmaligen Flusslandschaft. Und mittendrin die deutsche Hauptstadt Berlin! So vielseitig die Reiseregion Brandenburg ist, so viele Möglichkeiten gibt es, diesen Landstrich zu erkunden. Finden Sie hier die schönsten Tourentipps und entdecken Sie die Besonderheiten!

Touren in der Nähe folgender Städte: Berlin, Brandenburg an der Havel, Cottbus, Dresden, Frankfurt (Oder), Leipzig, Magdeburg, Neubrandenburg, Potsdam, Schwerin

Touren in Brandenburg

Spreewald - Kleine Leiper Tour

Spreewald bei Lehde

Mit seinen unzähligen Kanälen und Fließen ist der Spreewald ein Dorado für Kanusportler ist. Die vorgestellte, markierte Tour bietet für Anfänger die ideale Möglichkeit das Wasserlabyrinth des Spreewaldes zu entdecken. (Autor: Michael Hennemann)Etwa 100 km südöstlich von Berlin fächert sich die Spree zu einem einzigartigen Binnendelta auf, das einst von dichtem Wald bestanden und durch das Wirken des Menschen zu einer einmaligen Parklandschaft umgestaltet wurde. Befahrbarkeit. Ganzjährig. Beste Zeit für... weiter >

Rheinsberger Rhin - Von Rheinsberg nach Zippelsförde

Herrliche Kleinflusstour in ursprünglicher Flusslandschaft. Bis Zippelsförde ist der Rheinsberger Rhin ein abwechslungsreiches, schmales, sehr naturnahes Fliessgewässer. (Autor: Michael Hennemann)Als Rheinsberger Rhin wird der Abschnitt südlich von Rheinsberg bezeichnet. Hier sucht sich der Rhin inmitten einer herrlichen Waldlandschaft in einer engen Schmelzwasserrinne seinen Weg nach Zippelsförde. Befahrbarkeit - siehe Befahrungsregeln. Befahrungsregeln:... weiter >