Zum Jexhof und nach Schöngeising

Das Bauernmuseum weiß alles über den Flachs eine abwechslungsreiche Wandertour mit langen Waldabschnitten und einigen Steigungen. Für Kinderwagen nicht geeignet. (Autor: Susanne Strasser)
11 km
206 m
2.00 h
Am Bahnhof unterqueren wir die Gleise und nehmen den Bahnhofweg durch den kleinen Wald nach Süden. Auf der Graf-Rasso-Straße erreichen wir die Amper, überqueren die Durchgangsstraße (B 471) und gehen weiter geradeaus auf dem Ulrichsweg entlang der Amper bis zum überdachten Steg. Hier wechseln wir auf das andere Ufer und wandern auf der Adalmunt-, der Kirchen- und der Pfarrstraße zum Ortsteil Unteralting. Dort nehmen wir die wenig befahrene Straße nach Mauern in östlicher Richtung. Im Weiler Mauern gehen wir ein Stück nach links auf der Römerstraße und biegen nach rechts in die Voglhausstraße ein, die sich als Waldweg fortsetzt und mit leichten Steigungen und Gefällestrecken in östliche Richtung zur Rodungsinsel des Jexhofs führt. Hier wenden wir uns nach links, gehen durch den Wald die Senke hinunter und wenden uns in nordöstliche Richtung. Wir haben jetzt bis zum Wasenmeister vor Schöngeising besonders schöne, teils steilere Waldabschnitte vor uns. Wir verlassen den Forst beim Wasenmeister, gehen ein Stück nach links auf der Holzhausener Straße, biegen nach rechts in die Amperauen ein. Über die beiden Amperstege erreichen wir die Schöngeisinger Kirche und gehen auf Kirchenstraße, Brucker Straße (links), Amperstraße (rechts) und ihrer Fortsetzung als Bahnhofstraße in nordwestlicher Richtung zum S-Bahnhof.

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour11 km
Höhenunterschied206 m
Dauer2.00 h
Schwierigkeit
TourencharakterDer Jexhof ist ein Einödhof in einer Rodungsinsel westlich von Grafrath, der wohl schon zu Anfang des 14. Jahrhunderts bewirtschaftet wurde. 1564 kauft das Kloster Fürstenfeld das Anwesen und lässt es bis zur Säkularisation von »Dienern hüten«. Das Wohnhaus wurde um 1775 errichtet.
Beste Jahreszeit
Markierungengrünes Dreieck.
VerkehrsanbindungAbfahrt ab München - alle 20/40 Minuten. Fahrzeit: 37 Minuten. Fahrpreis: 3 Zonen/6 Streifen, Tageskarte Gesamtnetz. Rückfahrt: S8 ab Schöngeising (Abfahrt alle 20/40 Minuten; Fahrpreis: 3 Zonen/6 Streifen).
GastronomieIn Schöngeising - Zur Post (B), Zum unter'n Wirt (B).

Lust bekommen? Noch mehr Touren finden Sie in unserem Buchtipp:

Der offizielle MVV Freizeitführer

Handlicher MVV-Wanderführer mit 50 familienfreundlichen und bestens aufbereiteten Wanderungen rund um München. Inklusive vieler nützlicher Tipps.

Jetzt bestellen
Mehr zum Thema