Wandberghaus

Das Wandberghaus ist eine private, 1957 erbaute Unterkunftshütte hoch über dem Walchsee. (Autor: Heinrich Bauregger)
1 km
750 m
2.00 h
1 Von Sachrang (via Priener Hütte).
Vom Parkplatz am Waldrand links auf Fahrweg durch Wald hoch. Im oberen Teil wird der Weg flacher. Bald geht es rechts auf Fahrweg zur Ackernalm. Links vorbei, durch ein Waldstück, hinab zu einem Wirtschaftsweg, auf diesem links hoch zum Wandberghaus.
2 Von Sachrang (via Wildbichlalm).
Vom Wanderparkplatz folgt man dem Fahrweg zur Priener Hütte in den Wald. Nach wenigen Minuten zweigt rechts der Steig ab, der zur Wildbichleralm führt. Kurz weiter im Talboden zu einem Wirtschaftsweg, dann links auf steilem, aber gutem Steig zur Wildbichleralm. Dort links auf Almfahrweg durch Wald zur Rettenbachalm und zum Wandberghaus.
3 Von Feistenau (Winterweg).
Vom Weiler Feistenau führt ein Wirtschaftsweg über die Rettenbachalm und links um den Wandberg herum zum Wandberghaus.
4 Durch den Lochner Graben.
Von der Ortsmitte Walchsee auf Sträßchen in Richtung Winkel, bald links ab und direkt auf den Berg zu; dort über den Bach und links weiter (Mark.-Nr. 54; Wegtafel »Wandberghaus«). Nach einem Gatter geht es rechts hoch zu einer Wegverzweigung. Rechts weiter (Mark.-Nr. 55 b) durch Wald zu einem Forstweg und durch den Lochner Graben. Am Ende links steil hoch zu den Wandbergalmen.
5 Über die Baumgartneralm.
Ab Ortsmitte Walchsee führt ein Sträßchen zum Ortsteil Winkel. Auf Wirtschaftsweg geht es durch Wald in Richtung Ottenalm, bei der Weggabel links und zur Baumgartneralm. Oberhalb zweigt links der Weg zur Hütte ab.

Hütte

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour1 km
Höhenunterschied750 m
Dauer2.00 h
Schwierigkeit
AusgangspunktSachrang
EndpunktWandberghaus
TourencharakterDie Hütte liegt in einem großen Almgelände und ist neben der Priener Hütte ein idealer Ausgangspunkt für Berg- und Mountainbiketouren in diesem Gebiet.
Hinweise
Dauer: Hütte Zeit Von Sachrang: je 2 1/2 Std.; von Feistenau: 1 1/2 Std.; von Walchsee: 2 1/2 Std.; über die Baumgartneralm: 3 Std. Schwierigkeit Wirtschaftswege. Gipfel Zeit Vom Wandberghaus: 3/4 Std., Abstieg: 3/4 Std. Schwierigkeit Wanderweg.
KartentippTopogr. Karte 1 : 50 000 Chiemsee – Chiemgauer Alpen (LVG).
GastronomieWeitere Hütten Wildbichlalm, 1000 m (privat, bew. von Mai bis Oktober). Priener Hütte, siehe Tour 25. Ackeralm, 1200 m (privat, von Juni bis Mitte September bew.). Jausenstation Ottenalm, siehe Tour 25
Informationen
Der Hüttengipfel Lochner Horn, 1448 m: Vom Wandberghaus rechts auf Wirtschaftsweg zur Lochneralm und an einer Verzweigung links zum Lochner Horn.
Höchster Punkt
Wandberghaus, 1318 m; Lochner Horn, 1448 m.
Unterkunft
Wandberghaus, 1318 m (privat, ganzj. bew., Nov./ Dez. geschlossen, 30 Betten und Lager; Tel. 0043/664/4321770).

Lust bekommen? Noch mehr Touren finden Sie in unserem Buchtipp:

Heinrich Bauregger

Das große Hüttenwanderbuch

Dieses große Hüttenwanderbuch stellt alle bewirtschafteten Hütten in den Bayerischen Hausbergen vor, mit allen wichtigen Zustiegswegen.

Jetzt bestellen