Von Tennenbronn - Nach Buchenberg

Von Tennenbronn aus geht es über aussichtsreiche Höhen und ruhige romantische Täler nach Buchenberg, wo ein altes Kirchlein mit sehenswerten alten Wandmalereien und ein kleines Dorfmuseum besichtigt werden kann.
Vom Parkplatz hinter der Evangelischen Kirche überqueren wir das Tal und folgen rechts dem breiten Holzabfuhrweg. Von Ausblicken auf den Ortskern Tennenbronns begleitet führt uns dieser stetig bergan. Nach ca. 2 km haben wir oben den Mittelbergrundweg erreicht, auf den wir rechts abbiegen. Nach 300m verlassen wir den Wald und haben eine herrliche Aussicht auf den Schwarzenbach, Kohlwald und Hub, welches unser nächstes Ziel ist. Dazu biegen wir nach weitern 200m rechts ab und folgen der Straße und dem Weg über den Höhenrücken hinüber zum Hubbauer. Dort haben wir vom Wegkreuz nochmals eine schöne Aussicht zurück auf den „Schützen“ und Tennenbronn. Unser Weg führt uns an der folgenden Wegkreuzung geradeaus bergan auf die Brogenhöhe Wenn wir den Wald verlassen, gehen wir rechts hoch zur Brogenstraße. Diese wird gequert. Wir folgen dem Wiesenweg bis zum nächsten Hof. Dort wandern wir nun links bergab ins Glasbachtal. Unten im Tal treffen wir die geteerte Straße, der wir wieder rechts bergauf folgen bis Buchenberg.
In Buchenberg kann die alte St. Nikolauskapelle und das Dorfmuseum besichtigt werden. Im Gasthaus Cafe Rapp oder im Gasthaus Krone (eingeschränkte Öffnungszeiten) kann eine Rast eingelegt werden.
Wir folgen der Dorfstraße und biegen kurz vor der Kurve am Ortsausgang vor dem Gasthaus Krone links ab in Richtung Glasbachtal. Am Waldrand biegen wir dann links ab hinunter ins Glasbachtal. Wir treffen dort auf den Glasbachtalweg. Dieser wird gequert und ein kleiner Pfad führt uns nun bergauf auf den Siehdichfür. An der Siehdichfür-Straße angelangt, folgen wir dieser gute 300m nach rechts und biegen dann links ab hinunter zur Altenburg. Dort folgen wir dem Weg mit gelber Raute links in Richtung „Am Bach“. Parallel zur Straße führt uns der Pfad nach links und bald in Bogen hinab ins Tal.
Unten im Tal „Am Bach“ angekommen, führt unser Weg hinter den Gewerbehallen an der Schiltach entlang wieder zurück zum Ausgangspunkt.

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour13 km
Dauer4.00 h
Schwierigkeit
Beste Jahreszeit
VerkehrsanbindungBus Tennenbronn
GastronomieGasthaus Cafe Rapp, Buchenberg Gasthaus Krone, Buchenberg (eingeschränkte Öffnungszeiten) Gasthof am Bach, Tennenbronn
Informationen
http://www.tennenbronn-web.de/inhalt/wandern.htm
Höchster Punkt
Höhendifferenz: 414 m
Mehr zum Thema