Taubenberg

Leichter Spaziergang auf breiter Schotterstraße. (Autor: Robert Theml)
1 km
40 m
0.00 h
Wir starten unsere Tour ganz gemütlich mit dem Kinderwagen auf dem höchsten Punkt der Tour am Parkplatz neben der kleinen Kapelle, gehen geradeaus weiter und folgen der Beschilderung leicht bergab in östlicher Richtung zum Berggasthaus Taubenberg. Man taucht in ein kleines Wäldchen ein und hat dieses nach einer Rechtskurve auch schon gleich wieder verlassen. Auf der breiten Schotterstraße geht es weiter durch die saftigen Wiesen hindurch und nach wenigen Minuten sehen wir unser Ziel gerade vor uns immer näher kommen. Somit erreicht man nach wenigen Schritten an den saftigen Wiesen entlang den Gasthaus-Parkplatz, wo in den Freigehegen bereits die ersten Tiere auf uns warten. Hat man Glück, gibt es bei den Schweinen gleich links vom Parkplatz gerade Nachwuchs und man kann den kleinen Ferkeln beim Herumtollen zusehen. Geht man um das Haus herum, gelangt man, die Pferde auf der Koppel passierend, zur Selbstbedienungsterrasse. Die leckeren Bio-Kuchen entschädigen für das etwas lieblose Ambiente der Terrasse und die im Spätsommer etwas nervenden Wespen, auch wenn das Preisniveau dem Okö-Gedanken Tribut zollt.
Die Kleinen haben jedoch ganz eindeutig ihren Spaß. Auf dieser Tour ist der völlig ungefährliche Weg doch sehr leicht zu bewältigen und die Tierwelt rund um das Gasthaus ist stundenlage Beobachtungssitzungen wert.
Zum Auto zurück geht es auf dem bereits bekannten Weg.
Alternative: für einen kleinen Abstecher
Nach der Rückkehr zum Auto lassen sich überschüssige Energiereserven noch mit einem Abstecher zum Aussichtsturm (Schlüssel beim Gasthaus) abbauen. Der Weg auf dem Rücken des Taubenberges beginnt neben der Kapelle beim Parkplatz.
Alternative: für eine längere Tour
Man kann auch gleich am Beginn der Schotterstraße parken und den Taubenberg auf dieser in zusätzlichen knapp 30 Minuten erklimmen, jedoch hat man einen zwar sehr geringen, aber leider doch staubaufwirbelnden Verkehr auf dieser Strecke.
Alternative: für eine kürzere Tour
Es ist auch möglich, direkt bis zum Gasthaus mit dem Auto zu fahren, aber da der Weg von der Kuppe nicht wirklich schwer zu bewältigen ist, schadet das bisschen Bewegung auch nicht und irgendwie muss man die Kinderbeine ja auch müde machen.

kindgerecht kinderwagen-geeignet rodeltour

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour1 km
Höhenunterschied40 m
Dauer0.00 h
Schwierigkeit
TourencharakterDas Berggasthaus auf dem Taubenberg ist ein ökologisch betriebenes Wirtshaus mit südseitiger Sonnenterrasse, die neben einer schönen Aussicht direkten Zugang zum eingezäunten Spielplatz mit Schaukel und Rutsche bietet.
Beste Jahreszeit
KartentippTopographische Karte 1 - 50000, Blatt Mangfallgebirge (BLVA).
VerkehrsanbindungAutobahn München–Salzburg (A 8) bis Ausfahrt Holzkirchen. Weiter Richtung Tegernsee bis zur Abzweigung Warngau/Miesbach nach links und durch den Ort Warngau stets in Richtung Miesbach. An Allerheiligen vorbei und links Richtung Taubenberg abbiegen. Nach links zweigt eine Schotterstraße ab, der man bis zum höchsten Punkt der Straße folgt. An dieser Kuppe geht es aus dem Wald heraus und man parkt links bei der Kapelle.
GastronomieTaubenberg, 10. Dez. bis 31. Jan. geschlossen. 1. April bis 31. Okt. Donnerstag bis Sonntag und an Feiertagen geöffnet, 1. Nov. bis 31. März Sa., So. und feiertags geöffnet, E-Mail: berggasthaus@taubenberg.de, www.taubenberg.de Tel. 08020/1705.
Tipps
In Holzkirchen gibt es ein Schwimmbad und einen Spielplatz für die Kinder. Miesbach bietet einen Spielplatz mit Bach.
Informationen
Höhe 834 m. Rolli Bedingt geeignet, teilweise leicht steil. Rodel Bei guter Schneelage ist die Strecke zum Rodeln geeignet.
Höchster Punkt
Taubenberg (840 m).
Tourismusbüro
Tourismusverband Bayerisches Oberland e.V., Tegernseer Straße 20 a, 83734 Hausham, Tel. 08026/920700, Fax 08026/924166, E-Mail: info@tegernsee-schliersee-wendelstein.de, www.tegernsee-schliersee-wendelstein.de.

Buchtipp

Robert Theml

Die schönsten Wanderungen mit Kinderwagen

37 idyllische und zugleich leichte Touren zu den gemütlichsten Hütten in den Bayerischen Hausbergen.

zum Shop
Mehr zum Thema