Mittelbergrunde Tennenbronn

Einfache Wanderung für Kinderwagen geeignet
Vom Parkplatz aus folgen wir der Straße über die Schiltach zur anderen Talseite. Dort biegen wir hinter der Werkhalle Waller rechts ab und gehen am Waldrand entlang gemächlich bergan. Wir folgen dem breiten und gut ausgebauten Waldweg, der nun auch etwas steiler wird und weiter an Höhe gewinnt. Es bieten sich wiederholt Ausblicke auf den Ortskern von Tennenbronn. Der breite Holzabfuhrweg wird nach 2 Kilometern etwas schmäler und trifft an dem mit 785 Metern Meereshöhe höchsten Punkt der Strecke auf den Mittelberg Rundweg, dem wir rechter Hand folgen. Nach 250m treten wir aus dem Wald heraus und erhalten einen herrlichen Ausblick in Richtung Hub. Wir folgen dem Waldrand und treffen nach weiteren 250m auf den geteerten Mittelbergweg, der uns linker Hand weiter führt. Dort ergeben sich immer wieder schöne Aussichten auf den gegenüberliegenden Langenberg, das Unterschiltachtal und die Altenburg in Richtung Hardt. Nach einem weiteren Kilometer treten wir wieder in den Wald ein und folgen der nun steiler werdenden Straße zum Abgang nach Tennenbronn. Dort genießen wir nochmals den Ausblick in Richtung
Remsbach/Schwimmbad bevor der Anblick der Evangelischen Kirche uns das Ende der Wanderung ankündigt.

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour5 km
Dauer1.00 h
Schwierigkeit
StartortTennenbronn
AusgangspunktParkplatz hinter der Evangelischen Kirche Tennenbronn N48 11.413 E8 21.240
EndpunktParkplatz hinter der Evangelischen Kirche Tennenbronn N48 11.413 E8 21.240
Beste Jahreszeit
VerkehrsanbindungTennenbronn, Haltestelle Burri-Fichter
GastronomieGasthaus Adler, am Ausgangspunkt Gasthaus Linde, am Ausgangspunkt
Tipps
http://www.tennenbronn-web.de/inhalt/wandern.htm
Höchster Punkt
Höhendifferenz: 187 m
Mehr zum Thema