Ausflug zum Forsthaus Engländer

Bequeme Wanderung auf breiten Wegen, vorwiegend im Wald mit reichlich Schatten. (Autor: Tassilo Wengel)
15 km
480 m
3.00 h
Wir starten in Sailauf bei der Marienstatue in der Nähe vom Gasthof Zum Ochsenwirt in der Engländerstraße. Hier leitet uns die Markierung rotes Kreuz in den Steinbachweg, den wir kurz danach verlassen, um nach links in den Klingerweg zu schwenken. Wir gehen zunächst zwischen Grundstücken hindurch und biegen dann nach rechts aufwärts (Markierung rotes Kreuz beachten). Zwischen Feldern, Obstbäumen und schönen Aussichten auf eine sanfte Hügellandschaft gewinnen wir an Höhe, schwenken auf einem querenden Wirtschaftsweg am Waldrand nach rechts und wandern bis zur folgenden Gabelung.
Variante: Folgt man dem Wegweiser Engländer 4,5 km, Nr. 6, kann die Wanderung abgekürzt werden.
An der Gabelung gilt weiterhin die Markierung rotes Kreuz (Wegweiser Eichenberg), mit der wir bei einem Geflügelhof auf einen Querweg treffen. Hier schwenken wir nach rechts, dann nach links und gehen auf einem Hohlweg zwischen Gebüschstreifen abwärts nach Eichenberg. Im Ort treffen wir auf die Hauptstraße, wenden uns nach rechts und gehen auf der Hauptstraße bis zum Ortsende. Dort sehen wir rechts einen Parkplatz mit einer Wanderwegtafel, schwenken nach rechts und folgen nun der Markierung rotes Andreaskreuz auf einem schönen Panoramaweg mit Blick auf Eichenberg, das von der markanten Wehrkirche überragt wird. Achtung! Am Friedhof schwenken wir scharf nach links und folgen der Markierung in den Wald. Zunächst auf einem Pfad wandernd, treffen wir auf einen Fahrweg, halten uns rechts (Wegweiser Engländerhaus) und erreichen schließlich das Forsthaus Engländer. Dort überqueren wir die Straße und folgen nun dem Wegzeichen Nr. 6 nach Sailauf. Anfangs gelten auch die Wegmarkierungen E und roter Querstrich, bis zuerst E abzweigt und dann die Markierung roter Querstrich nach Laufen unseren Weg verlässt. Mit Nr. 6 kommen wir zur Tafel Am Römerweg, wenden uns hier nach links, halten uns an der folgenden Gabelung rechts und treffen schließlich auf die querende Markierung rotes Kreuz. Hier biegen wir nach rechts und gelangen schnell zum Ausgangspunkt in Sailauf.

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour15 km
Höhenunterschied480 m
Dauer3.00 h
Schwierigkeit
AusgangspunktSailauf.
EndpunktWie Ausgangspunkt
TourencharakterDas Forsthaus Engländer ist ein beliebtes Ausflugsziel und auf schönem Waldweg erreichbar. Als Kleinod der Wanderung gilt Eichenberg, ein wunderschönes Dorf mit trutziger Wehrkirche
Beste Jahreszeit
KartentippFritsch Wanderkarte Naturpark Spessart, Blatt Nord, Maßstab 1:50000.
MarkierungenRotes Kreuz, roter Schrägstrich, Nr. 6, rotes Kreuz.
VerkehrsanbindungA 3, Ausfahrt Hösbach, über Hösbach-Bahnhof nach Sailauf. Bahn bis Hösbach-Bahnhof, dann mit Bus. Busverbindung mit Aschaffenburg.
GastronomieIn Eichenberg: Gasthaus Zum Hirschen, Hauptstraße 17.
Unterkunft
In Sailauf: Gasthof Zum Ochsenwirt, Tel. 06093/685.
Tourismusbüro
Tourist-Information Spessart-Main-Odenwald, Bayernstraße 18, 63739 Aschaffenburg, Tel. 06021/394271, Fax 394258, E-Mail: tourismus@spessart-touristinfo.de, www.spessart-touristinfo.de

Lust bekommen? Noch mehr Touren finden Sie in unserem Buchtipp:

Tassilo Wengel

Spessart

Naturparadies Spessart – hier kann man auf abwechslungsreichen Touren noch Hirsche, Wildschweine, Rehe und Füchse in verschwiegenen Tälern erleben.

Jetzt bestellen
Mehr zum Thema