Reiser-Alm – Lenggries

Unterm Brauneck gibt es eine kurze, nicht sehr anstrengende Rodeltour, die auch Kindern Spaß machen kann. Fast unberührt vom Skitrubel, der nebenan tobt, kann man auf einem schattigen Waldweg zur kleinen Reiser-Alm hochlaufen. Die Hütte am Ziel ist ausgesprochen gemütlich.
1 km
190 m
0.00 h
Vom Parkplatz unterhalb der Brauneckbahn führt uns der Weg links unter der Seilbahntrasse Almwiesen entlang hinauf. Nach 5 Minuten ist aller Skirummel vergessen, der Weg windet sich in weiten Serpentinen durch ein lichtes Wäldchen. Immer wieder überquert man kleine Bäche. Man unterquert die Seilbahn und kreuzt mehrmals den Lahngraben. Nach einer guten halben Stunde erreichen wir die Hütte und können in einer Waldschneise talwärts schauen.

Abfahrt nach Lenggries

Von der Hütte ab führt der kurvige Waldweg mit gleichbleibend sanftem Gefälle talwärts. Die Bachfurten können bei sehr kaltem Wetter vereist sein, dort sollte man seine Geschwindigkeit vorher entsprechend reduzieren, denn lenken oder bremsen auf Eis ist aussichtslos. Kurz vor der unteren Brücke noch ein kleines steileres Stück, dann darf der Schlitten am Waldrand bis zum Parkplatz auslaufen.

Achtung: auf den letzten hundert Metern Stacheldraht längs des Wegs!

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour1 km
Höhenunterschied190 m
Dauer0.00 h
Schwierigkeit
StartortLenggries
TourencharakterUnterm Brauneck gibt es eine kurze, nicht sehr anstrengende Rodeltour, die auch Kindern Spaß machen kann. Fast unberührt vom Skitrubel, der nebenan tobt, kann man auf einem schattigen Waldweg zur kleinen Reiser-Alm hochlaufen. Die Hütte am Ziel ist ausgesprochen gemütlich.
Hinweise
Durchschnittsgefälle 10%
KartentippTopografische Karte Bad Tölz – Lenggries, Maßstab 1 - 50 000, Bayerisches Landesvermessungsamt München
VerkehrsanbindungAutobahn A 95 München – Garmisch, ab Ausfahrt Penzberg Richtung Bad Tölz, von Bad Tölz nach Lenggries, in den Ortsteil Wegscheid, dort zur Talstation der Brauneck-Bahn. Mit der Bahn bis Bad Tölz, von dort umsteigen in den Bus 9564 in den Ortsteil Wegscheid und zur Talstation der Brauneck-Bahn, Ausgangspunkt ist die Talstation.
GastronomieFreundlich bedient wird man in der Dorfschänke Lenggries, Bachmairgasse 3, Tel. 08042/21 08, Ruhetag - Mittwoch.
Tipps
Lenggries hat insgesamt drei Rodelbahnen – da ist für jeden Geschmack das Passende dabei. Milchhäusl, Denk-Alm und Reiser-Alm, diese Einkehrmöglichkeiten lassen sich ohne weiteres kombinieren.
Informationen
Die Reiser-Alm (950 m) ist eine einfache und sehr gemütliche Berghütte. Die Wirtsleute, die Familie Oswald, Tel. 08042/83 02, sind bei Hochbetrieb leicht überlastet. Die Hütte ist ganzjährig ohne Ruhetag von 10–20 Uhr geöffnet. Übernachtungsmöglichkeit in 26 Betten und Lagern. Rodelverleih: Sport Sepp Lenggries, Gaissacherstraße. 1 (hinter der Kirche), Tel. 08042/25 89, oder Skischule Lenggries im Draxlhanglifthaus, Tel. 08042/36 36.

Lust bekommen? Noch mehr Touren finden Sie in unserem Buchtipp:

Johann Mayr, Nicola Förg Hrsg. Matthias Busch

Rodeln in den Bayerischen Alpen

Raus mit dem Schlitten! 65 tolle Rodeltouren für Familien und Profirodler verrät Ihnen dieser Freizeitführer.

Jetzt bestellen
Mehr zum Thema