Oberbayern Cross Zugspitze-Watzmann

Landschaftlich und kulinarisch reizvolle Überquerung der bayerischen Alpen mit dem MTB von Partenkirchen nach Berchtesgaden. Vom Wetterstein geht’s über Isarwinkel, Mangfallgebirge, Inntal, Chiemgau bis in die Berchtesgadener Alpen.
324 km
9600 m
31.00 h

Anforderungen:
Fahrtechnisch leichte und konditionell mittelschwere Mehrtagestour entlang der bayerisch-tirolerischen Grenze. Am ersten Tourentag gleich die konditionell und fahrtechnisch anspruchsvollste Passage der ganzen Woche zur Partnachalm hoch und der Trail von der Bockhütte zur Reintalangerhütte. Weitere Hauptschwierigkeiten: Auffahrten zum Hochgernhaus und Gotzenalm.
End- und Höhepunkt des Oberbayern-Cross: der Königssee.
(Autor: Jürgen Fischer)


1. Etappe: Wetterstein/Werdenfelser Land, von GAP über das Reintal nach Gerold am Barmsee

40 km / 1350 Hm

2. Etappe: Isarwinkel, Mangfallgebirge

74 km / 1170 Hm

3. Etappe: Mangfallgebirge, nach Oberaudorf

44 km / 1450 Hm

4. Etappe: Chiemgau, nach Marquartstein

40 km / 1130 Hm

5. Etappe: zum Hochgernhaus

10 km / 940 Hm

6. Etappe: Chiemgauer Alpen

43 km / 890 Hm

7. Etappe: Berchtesgadener Alpen, zur Gotzenalm

51 km / 2190 Hm

8. Etappe: Königsee, Berchtesgaden

25 km / 490 Hm

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour324 km
Höhenunterschied9600 m
Dauer31.00 h
Schwierigkeit
StartortPartenkirchen
AusgangspunktOlympia-Skistadion GAP
EndpunktKönigsee
Tourencharakter

Landschaftlich und kulinarisch reizvolle Überquerung der bayerischen Alpen mit dem MTB von Partenkirchen nach Berchtesgaden.
Vom Wetterstein geht’s über Isarwinkel, Mangfallgebirge, Inntal, Chiemgau bis in die Berchtesgadener Alpen.

Beste Jahreszeit
Höchster Punkt
1729 m.ü.M.
Mehr zum Thema