Von Augsburg nach Prittriching.

Augsburg – Friedberg – Prittriching.
Erholsame Tour im Lechtal mit schönen Aussichten und Bademöglichkeiten. (Autor: Tassilo Wengel)
33 km
20 m
3.00 h
Von Augsburg nach Friedberg.
Vom Marktplatz zum Schwibbogenplatz und Augsburg auf Friedberger Straße verlassen, am Zoo vorbei nach Friedberg fahren.
Wir starten in Augsburg beim Augustusbrunnen am Marktplatz und folgen der Maximilianstraße bis zum Ulrichsplatz, hinter dem sich die einstige Benediktinerstiftskirche St. Ulrich und Afra erhebt. Die Ulrichskirche – der ehemalige Predigersaal des Klosters – wurde 1525 in eine evangelische Pfarrkirche umgewandelt und 1709 im Barockstil umgebaut. Sehenswert sind die reich verzierte Kanzel und zahlreiche wertvolle Gemälde. Über Milchberg und Margaretenstraße gelangen wir zum Schwibbogenplatz, wo wir nach rechts abbiegen und über die Remboldtstraße zur Friedberger Straße gelangen. Auf dieser verlassen wir Augsburg, nachdem wir dem Zoologischen Garten einen Besuch abgestattet haben.
Vom Ortsausgang an benutzen wir den Radweg neben der B 300 und gelangen nach Friedberg, das ab 1264 als Festung gegen die Bischofsstadt Augsburg und zur Sicherung der Salzstraße gegründet wurde. Von Weitem ist die Silhouette des Ortes mit der Stadtkirche St. Jakob über dem Lechtal zu erkennen. Am Marktplatz bilden das barocke Rathaus von 1673, der Marienbrunnen davor und die Mariensäule ein schönes Ensemble. Wer sich für Uhren und Fayencen interessiert, wird im Heimatmuseum des Schlosses fündig.
Von Friedberg nach Prittriching.
Von Friedberg auf Radweg neben B 300 bis Lechbrücke fahren, B 300 verlassen und am Lechufer nach Süden fahren, am Kuhsee vorbei zum Merchinger Stausee, Staustufe 22 überqueren und nach Prittriching radeln.
Von Friedberg fahren wir zunächst auf dem Radweg neben der B 300 zurück, bis wir zur Lechbrücke gelangen. Dort verlassen wir die B 300 und folgen unmittelbar dem Lechufer nach Süden, halten uns bei der Bahnbrücke rechts und erreichen nach knapp einem Kilometer den Kuhsee, Badeparadies und Naherholungsgebiet von Augsburg. Auf der linken Seeseite prägen Liegewiesen und Restaurants das Bild des Naherholungsgebietes. Um dorthin zu gelangen, wenden wir uns beim Wehr nach links und können den See bequem umrunden. Wer die Fahrt geradewegs fortsetzen will, fährt beim Wehr auf die Brücke über den Lech und überquert über eine weitere Abzweigung nach links den Zufluss zum Kuhsee. Wir radeln nun auf einem Schotterweg in den Auenwald des Lechs, wobei ein Damm die Sicht auf den Fluss versperrt. Auf dem Weg neben dem Damm kommen wir an Kissing vorbei zum Erholungsgebiet Weitmannsee, das vom Naturschutzgebiet Kissinger Heide umgeben ist. Auf einer Informationstafel erfahren wir Wissenswertes über das Naturschutzgebiet und können während unserer Fahrt am See entlang die zahlreichen kleinen Inseln erkennen. Nachdem wir das Gebiet um den Weitmannsee verlassen haben, fahren wir auf den Damm und kommen am Lech entlang zu einer Vorfahrtsstraße. Diese überqueren wir und gelangen zum Erholungsgebiet am Merchinger Stausee mit seiner riesigen Wasserfläche. Zahlreiche Badestellen rund um den See verlocken zum Verschnaufen, bevor wir das Wehr überqueren und auf unbefestigtem Dammweg weiterradeln. Wo sich der Damm verbreitert, informiert eine Tafel über das Naherholungsgebiet. Wir folgen der Asphaltstraße, überqueren das Wehr der Staustufe 22 und fahren etwa 100 Meter weiter, bis uns ein Radwegschild
nach rechts in eine geteerte Feldstraße weist. Auf dieser radeln wir noch etwa drei Kilometer und stoßen auf eine Straße, die uns nach links schwenkend nach Prittriching bringt. Der Ort liegt in einem urzeitlichen Siedlungsgebiet und wurde bereits 1237 beim Italienfeldzug Kaiser Friedrichs II. als »Briderichingen« erwähnt.

Tour auf einen Blick.
km 0. Augsburg, Richtung Osten nach Friedberg.
km 10. Friedberg, entlang von Badeseen nach Prittriching.
km 34. Prittriching, Ende der Tour.

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour33 km
Höhenunterschied20 m
Dauer3.00 h
Schwierigkeit
StartortAugsburg.
AusgangspunktAugsburg, Rathausplatz.
EndpunktPrittriching.
TourencharakterDie Landschaft südlich von Augsburg ist immer noch durch die Niederung des Lechs geprägt. Dieses Lechfeld war zwischen 15 v. Chr. und 315 n. Chr. Teil der römischen Provinz Vindelicien, bis im 4./5. Jahrhundert germanische Stämme das Land eroberten. Die Via Claudia Augusta gilt als Vorläufer der Romantischen
Straße und existiert seit 40 n. Chr.
Hinweise
Baden. Naherholungsgebiet Kuhsee; am Weitmannsee; Merchinger Stausee.
KartentippADFC-Radtourenkarte Nr. 26, Oberbayern/München, Maßstab 1:50 000; Stadtplan von Augsburg, erhältlich bei der Tourist-Information Augsburg.
MarkierungenRadweg Romantische Straße und Via Claudia Augusta.
VerkehrsanbindungMit dem Auto auf der A 8 bis Augsburg-Ost und auf der B 2 bis ins Zentrum. Mit der Bahn bis Augsburg.
GastronomieFriedberg. Der Zieglerbräu, Marienplatz 14; Altstadtcafé Weißgerber, Ludwigstraße 10. Königsbrunn: Gasthof Krone, Bürgermeister-Wohlfahrt-Straße 44; Restaurant Gordion, Rathausstraße 2.
Verleih
Fahrradverleih. Eine Auswahl wichtiger Orte: Würzburg: Veloca, Landwehrstraße 13, Tel. 0931/126 27 Wertheim: Rösch, Spessartstraße 18, Tel. 09342/61 23 oder 382 70; Bahnhof, Tel. 09342/13 41 Bad Mergentheim: Fa. Fischer, Obere Mauergasse 61, Tel. 07931/77 63; Bahnhof, Tel. 07931/73 41 Weikersheim: Fahrradgeschäft Velo, Tel. 07934/297 Rothenburg: Fa. Herrmann, Geigerstraße, Tel. 09861/404 92; Rat und Tat, Bensenstraße 17, Tel. 09861/879 84 Dinkelsbühl: Tourist Service, Marktplatz, Tel. 09851/902 40 Nördlingen: Jet-Tankstelle, Auf der Kaiserwiese, Tel. 09081/801092; Zweirad Müller, Gewerbestraße 16, Tel. 09081/56 75; Radsport Böckle, Reimlinger Straße 19, Tel. 09081/801040 Donauwörth: Fa. Motorrad Sellmair, Dillinger Straße 53, Tel. 0906/56 80 Augsburg: Hauptbahnhof, Reisezentrum Schalter 6, täglich 6–20 Uhr, Tel. 0821/32 64 93 Landsberg: Fremdenverkehrsamt der Stadt Landsberg am Lech, Hauptplatz 1, Tel. 08191/128245-246 oder -268 Schongau: Wacht Sport-Service, Oskarvon-Miller-Straße 19, Tel. 08861/34 97 Füssen: Bahnhof, Tel. 08362/63 13; Radsport Zacherl, Rupprechtstraße 8 1/2, Tel. 08362/32 92; Jeti’s Mountainbike-Shop, Kemptener Straße 87, Tel. 08362/39712
Unterkunft
Prittriching. Pension Richard Vögele, Hauptstraße 50, Tel. 08206/17 06.
Tourismusbüro
Tourist-Information Augsburg, Bahnhofstraße 7, 86150 Augsburg, Tel. 0821/5020721.