Von Bad Kohlgrub aufs Hörnle

Leichte, ausgeschilderte Route auf nicht geräumtem schmalem Wirtschaftsweg. Da häufig begangen, gut ausgetreten.
Die Gipfelabstecher auf eines der Hörnle erfolgt auf Fußspuren. Höhenunterschied - zur Hörndlhütte 480 m, zum Hinteren Hörnle weitere 160 m. (Autor: Heinrich Bauregger)
10 km
640 m
5.00 h
Vom Parkplatz an der Talstation der Hörnlebahn wandern wir auf einem Verbindungssträßchen hinüber zum Ortsteil Sonnen, wo der ausgeschilderte Winterweg zur Hörndlhütte beginnt. Dort folgen wir dem Wirtschaftssträßchen mit schönen Ausblicken hinauf zum Sonneneck. Die Route führt weiter durch Wald und auch an der Skipiste entlang zur Bergstation der Hörnlebahn. Von dort sind es nur noch wenige Meter zur Hörndlhütte. Wer sich nach dem Anstieg den Abstieg ersparen will, kann dann gemütlich mit der Hörnlebahn zu Tal schweben. Gipfelabstecher zum Hinteren Hörnle - Von der Hörndlhütte führt ein Almsträßchen zur Hörnlealm hinter dem Mittleren Hörnle. Somit ist auch bei Schnee eine leichte Orientierung möglich. Bei der Hörndlhütte halten wir uns also links und folgen den Fußspuren in östlicher Richtung – vorbei am Vorderen und Mittleren Hörnle, die natürlich auch bestiegen werden können – zur Hörnlealm. Dort geht es auf der Kammhöhe weiter, mit prächtigem Ausblicken auf das Alpenvorland – im Vordergrund der Staffelsee – und die Ammergauer Alpen, und hinauf auf den Gipfel des Hinteren Hörnle (1548 m).

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour10 km
Höhenunterschied640 m
Dauer5.00 h
Schwierigkeit
TourencharakterAm Hörnle treffen sich im Winter die Skifahrer, die Tourengeher, die Schneeschuhgeher und natürlich auch die Winterwanderer. Gemütliche Zuflucht bietet bei Wind, Kälte und sonstigen Widrigkeiten die bereits 1911 erbaute und kürzlich renovierte Hörndlhütte.
Beste Jahreszeit
KartentippTK 1 - 50 000 »Pfaffenwinkel - Staffelsee und Umgebung« (BLVA).
VerkehrsanbindungPKW - A 95 bis Ausfahrt Murnau/Kochelsee, dann auf der Landstraße über Murnau nach Bad Kohlgrub; im Ort ist der Weg zur Hörnlebahn ausgeschildert; dort großer Parkplatz (910 m). Bahn/Bus: Über Weilheim und Murnau zum Bahnhof Bad Kohlgrub. In Bad Kohlgrub Busverbindung zur Talstation der Hörnlebahn (oder zu Fuß, 20 Minuten).
GastronomieHörndlhütte, 1390 m (AV-Hütte, 23 Lager, nahezu ganzjährig bewirtschaftet, November geschlossen, Übernachtung nur nach Voranmeldung; Tel. 08845/229).
Tipps
Empfehlenswert sind Teleskopstöcke, Grödeln evtl. empfehlenswert.
Informationen
Dauer - Von Bad Kohlgrub zur Hörndlhütte 2 Std.; Gipfelabstecher zum Hinteren Hörnle 2 Std.; Abstieg zur Talstation 1 1/2 Std.; insgesamt 5 1/2 Std.
Unterkunft
Hörndlhütte, 1390 m (AV-Hütte, 23 Lager, nahezu ganzjährig bewirtschaftet, November geschlossen, Übernachtung nur nach Voranmeldung; Tel. 08845/229).

Lust bekommen? Noch mehr Touren finden Sie in unserem Buchtipp:

Heinrich Bauregger

Winterwanderungen in den bayerischen Voralpen

Glitzernder Schnee, gastliche Hütten: Wie Sie das Winterwandern in den Bayerischen Hausbergen besonders genießen, steht in diesem Wanderführer.

Jetzt bestellen
Tags: