Von Landsberg am Lech nach Altenstadt.

Landsberg am Lech – Erpfting – Unterdießen – Oberdießen – Denklingen – Schwabbruck – Altenstadt.
Abwechslungsreiche Tour zwischen Wäldern und Feldern, ohne nennenswerte Steigung. (Autor: Tassilo Wengel)
33 km
20 m
3.00 h
Von Landsberg am Lech nach Oberdießen.
Vom Hauptplatz zur Karolinenbrücke, Lech überqueren und nach Süden fahren, über Erpfting und Ellighofen nach Oberdießen radeln.
Nach der Stadtrundfahrt verlassen wir Landsberg am Lech am Hauptplatz und radeln über die Hubert-v.-Herkomer-Straße zur Karolinenbrücke, auf der wir den Lech überqueren und der Romantischen Straße westlich des Lechs folgen. Wir überqueren die B 17 und befinden uns auf der Erpftinger Straße, wo wir auf dem Radweg nach Erpfting gelangen. Der Weg führt durch ein Waldstück, dann wieder auf freies Feld, wo sich der Radweg nach links wendet und an einem Wegweiser zum KZ-Friedhof vorbeiführt. Geradeaus radeln wir auf einer kleinen Landstraße an der Eichkapelle von Johannes Schmuzer aus Wessobrunn vorbei und erreichen Erpfting. Dieser kleine Ort beging im Jahr 1986 seine 2000-Jahr-Feier, wurde allerdings »erst« 1110 als »Erphetingen« genannt. Die Pfarrkirche St. Michael stammt aus dem Jahre 1472, die Ausstattung aus dem letzten Jahrhundert. Wir folgen der Romantischen Straße weiter nach Ellighofen, das bereits um 500 n. Chr. als alemannische Siedlung entstand. Über die Fuchstalstraße verlassen wir den Ort und kommen nach Unterdießen, wo wir den Wiesbach überqueren und an der Vorfahrtsstraße rechts schwenken. Wir folgen dem Wiesbach bis Oberdießen schwenken im Ort nach links und an der nächsten Kreuzung nach rechts.
Von Oberdießen nach Altenstadt.
Von Oberdießen an Asch vorbei über Leeder nach Denklingen fahren, zwischen Dienhausen und Schwabsoien Wald durchqueren, über Schwabbruck nach Altenstadt radeln.
Inmitten einer Baumallee radeln wir nun auf Asch zu, wobei wir uns an kleinen Kirchen in der Landschaft erfreuen können. Asch selbst durchfahren wir nur am Rande und können am Ortsausgang auf dem Fahrradweg bis Leeder radeln, wo die Pfarrkirche Maria Verkündigung auffällt. Sie wurde 1740 errichtet, der Ziegelsteinturm entstand bereits um 1400 als Folge eines romanischen Turmes aus dem 8. Jahrhundert. In Leeder stoßen wir auf eine Straße, in die wir nach links schwenken und den Ort geradewegs durchfahren. An der Gabelung am Ortsausgang halten wir uns links und folgen der von schönen Bauernhäusern gesäumten Straße bis nach Denklingen . Dort besticht die Kirche durch reichen Rokokoschmuck. Wir durchfahren den Ort geradewegs auf der Hauptstraße, bis wir Denklingen auf dem Bachweg verlassen und weiter nach Dienhausen fahren. Auch diesen Ort durchfahren wir geradewegs und gelangen nach Schwabsoien. Bei der Kreuzung am Gasthof Zum Alten Zollhaus schwenken wir nach rechts, biegen sofort wieder nach links und schlagen auf der Füssener Straße den Weg nach Schwabbruck ein. Dort fahren wir nach links in die Kirchgasse, um die Kirche und folgen der Straße Zur Pfannenschmiede, auf der wir schnell nach Altenstadt gelangen.

Tour auf einen Blick.
km 0. Landsberg am Lech, über Unterdießen nach Oberdießen.
km 11. Oberdießen, durch das Fuchstal nach Denklingen.
km 18,5. Denklingen, nach Süden bis Altenstadt.
km 34. Altenstadt, Ende der Tour.

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour33 km
Höhenunterschied20 m
Dauer3.00 h
Schwierigkeit
StartortLandsberg am Lech.
AusgangspunktLandsberg am Lech.
EndpunktAltenstadt.
TourencharakterZwischen LandsbergamLech und Altenstadt/Schongau gibt es zwei ausgeschilderte Varianten. Beide Routen sind landschaftlich recht reizvoll und warten mit hübschen Orten und schönen Kirchen auf. Diese Tour beschreibt die Route westlich des Lechs.
Beste Jahreszeit
KartentippADFC-Radtourenkarte Nr. 26, Oberbayern/München, Maßstab 1:50 000; Stadtplan von Augsburg, erhältlich bei der Tourist-Information Augsburg.
MarkierungenRadweg Romantische Straße, teilweise Via Claudia Augusta.
VerkehrsanbindungMit dem Auto auf der A 96 bis zur Abfahrt Landsberg am Lech-Nord. Mit der Bahn bis Kaufering; Weiterfahrt mit Bus.
GastronomieErpfting. Gasthaus zur Sonne, Hauptstraße 51. Leeder: Gasthaus Zum Stock, Stock 2. Denklingen: Gasthof Hirsch, Buchweg 1.
Verleih
Fahrradverleih. Eine Auswahl wichtiger Orte: Würzburg: Veloca, Landwehrstraße 13, Tel. 0931/126 27 Wertheim: Rösch, Spessartstraße 18, Tel. 09342/61 23 oder 382 70; Bahnhof, Tel. 09342/13 41 Bad Mergentheim: Fa. Fischer, Obere Mauergasse 61, Tel. 07931/77 63; Bahnhof, Tel. 07931/73 41 Weikersheim: Fahrradgeschäft Velo, Tel. 07934/297 Rothenburg: Fa. Herrmann, Geigerstraße, Tel. 09861/404 92; Rat und Tat, Bensenstraße 17, Tel. 09861/879 84 Dinkelsbühl: Tourist Service, Marktplatz, Tel. 09851/902 40 Nördlingen: Jet-Tankstelle, Auf der Kaiserwiese, Tel. 09081/801092; Zweirad Müller, Gewerbestraße 16, Tel. 09081/56 75; Radsport Böckle, Reimlinger Straße 19, Tel. 09081/801040 Donauwörth: Fa. Motorrad Sellmair, Dillinger Straße 53, Tel. 0906/56 80 Augsburg: Hauptbahnhof, Reisezentrum Schalter 6, täglich 6–20 Uhr, Tel. 0821/32 64 93 Landsberg: Fremdenverkehrsamt der Stadt Landsberg am Lech, Hauptplatz 1, Tel. 08191/128245-246 oder -268 Schongau: Wacht Sport-Service, Oskarvon-Miller-Straße 19, Tel. 08861/34 97 Füssen: Bahnhof, Tel. 08362/63 13; Radsport Zacherl, Rupprechtstraße 8 1/2, Tel. 08362/32 92; Jeti’s Mountainbike-Shop, Kemptener Straße 87, Tel. 08362/39712
Unterkunft
Schongau. Hotel Holl, Altenstädter Straße 39, Tel. 08861/23 31-0; Hotel Alte Post, Marienplatz 19, Tel. 08861/23 20-0.
Tourismusbüro
Tourist Information Schongau, Münzstraße 1–3, 86956 Schongau, Tel. 08861/214-181.