Radtour auf den Pfänder

Die Tour auf den 1064 m hohen Pfänder eröffnet einen herrlichen Blick auf den Bodensee und in Richtung Süden auf die schneebedeckten Gipfel der Alpen. (Autor: Michael Graf, Paul Bickelbacher)
29 km
700 m
2.00 h

Von Bregenz auf den Pfänder

Vom Bahnhof in Bregenz radeln wir auf dem Seeuferradweg in Richtung Lindau. Nach 4 km, beim Hafen von Lochau (Bhf.), rechts die Unterführung unter der Bahn hindurch, rechts zum Kreisverkehr, dort Richtung »Lochau Zentrum/Pfänder« nach links. Nach ca. 1 km geht es im Zentrum von Lochau kurz nach rechts und gleich nach links entsprechend der Wegweisung »Pfänder«. Wir radeln mit einer Steigung von 5–10% bergan. Uns bietet sich ein schöner Blick auf Lindau. Wir kommen an einem einladenden Gasthaus vorbei. Beim Pfänderparkplatz wenden wir uns nach rechts in Richtung »Berghaus Pfänder«. Nach wenigen 100 m sind wir zunächst am ersehnten Bergziel. Wir können uns jetzt auf die Schultern klopfen und das versprochene Panorama ausgiebig genießen.

Leichter geht's mit der Bahn

Der anstrengende Anstieg zum Pfänder lässt sich auch mit der Pfänder-Bergbahn bewältigen (täglich 8–19 Uhr, Fahrradmitnahme von 8–10 Uhr kostenlos). An der Kasse ist ein Radführer »Radler-Paradies Pfänder« mit zehn Touren erhältlich. Wenn die Skilifte am Pfänder in Betrieb sind, werden aus Sicherheitsgründen keine Fahrräder befördert. (Weitere Informationen: Tel. 0043/5574/42160-0, www.pfaenderbahn.at.)

Bis zum Parkplatz den gleichen Weg zurück, dort rechts Richtung »Hirschberg«; mit einem prächtigen Bergpanorama leicht bergab. Bald sehen wir das Schild in Richtung »Eichenberg«; es folgt ein Gegenanstieg, bis wir auf schmaler Straße steil bergab rollen und in die größere Straße nach Eichenberg/Lochau links einbiegen. Es geht weiter bergab bis Eichenberg, wo wir einkehren können. Wir rollen weiter steil bergab nach Lochau (Bhf.). Dort fahren wir geradeaus, bis wir links abbiegen in Richtung »Bregenz«, dann auf den uns bekannten Kreisverkehr stoßen, kurz rechts halten und links durch die Bahnunterführung zum Seeufer kommen. Wir biegen links in den Bodensee-Radweg ein und radeln an verlockenden Badeplätzen vorbei zum Bahnhof von Bregenz.

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour29 km
Höhenunterschied700 m
Dauer2.00 h
Schwierigkeit
AusgangspunktBregenz, Hauptbahnhof.
EndpunktBregenz, Hauptbahnhof.
TourencharakterKurze, aber steil ansteigende Tour für sportlich Ambitionierte mit langer Abfahrt. Durchgängig asphaltiert.
Hinweise
Bademöglichkeit: Bei Bregenz und Lochau.
KartentippBodensee-Radweg, Radwanderkarte, 1:50000, BVA; Wander- und Radtourenkarte, Blatt Bodensee Gesamtgebiet, 1:75000, Kompass-Karten GmbH.
MarkierungenBodensee-Radweg am See.
VerkehrsanbindungAnreise Bregenz ist mit Bahn und Schiff gut zu erreichen.
GastronomieGasthäuser zwischen Lochau und Pfänder sowie mit schöner Aussicht auf dem Pfänder und in Eichenberg.
Unterkunft
Zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten in Bregenz. Vier Campingplätze am See. Jugendherberge: Jugend- & Familiengästehaus Bregenz, Tel. 0043/5574/42867

Buchtipp

Achim Zahn, Jan Führer

100 Bike Highlights Alpen

Erst davon träumen, dann planen, dann machen! Die Bike-Gurus Achim Zahn und Jan Führer verraten Ihnen, wie es richtig geht. In diesem Bike-Guide sind ihre 100 Lieblingsstrecken der West- und Ostalpen versammelt: von der Schweiz über das Allgäu bis nach Italien. Jeder Singletrail wird ortskundig und knackig beschrieben. Karten, detaillierte Höhenprofile und GPS-Tracks machen den MTB-Band zum Rundum-sorglos-Paket für die Praxis. Biken Sie los!

zum Shop
Tags: 
Mehr zum Thema