Regionen > Wandern mit Kindern

Wandern mit Kindern

Wer sich mit Kind und Kegel auf Wanderschaft begehen möchte, sollte ganz besonders auf die Auswahl der Touren achten. Denn nur wenn viel Zeit zum Spielen und Entdecken eingeplant wird, haben auch die Kleinen Spaß am Wandern. Ein rauschender Bach, Tiere am Wegrand oder ein Spielplatz an der Brotzeithütte machen jede Wanderung zu einem spannenden Erlebnis für Kinder! Entdecken Sie hier die schönsten Familienwanderungen in ganz Deutschland und darüber hinaus.

Touren in Wandern mit Kindern

Von Hinterstein zur Willersalpe

Dauer: Von Hinterstein zur Willersalpe 3 Std.; Rückweg über den Wildfräuleinstein 2.30 Std.
Höhenunterschied: 680 m im Auf- wie im Abstieg.Zu einer urigen Alpe und zu den Felsen der Wilden Fräulein. Lange, aber leichte Tour. Almwege, Bergwanderwege und -pfade zu den Wilden Fräulein. (Autor: Heinrich Bauregger) weiter >

Stadlberg und Stadlbergalm

Die Stadlbergalm mit Schaukel und kleiner Kapelle

Die Wirtsleute der Stadlbergalm, hinter der sich eigentlich ein Bauernhof mit Bewirtung verbirgt, bieten auf einer kleinen südseitigen Terrasse zahlreiche kleinere Gerichte an. Die Lage neben dem Gipfel des Stadlberges erlaubt, wenn auch leider nicht von der Terrasse, so doch vom Parkplatz sowie von der kleinen Kapelle aus, einen schönen Blick. (Autor: Robert Theml)Leichte Asphaltstraßentour weiter >

Wanderung zum Bodenschneidhaus

Blick vom Bodenschneidhaus auf den Bodenschneidgipfel

Das Bodenschneidhaus ist eine typische Alpenvereinshütte in einsamer Bergwelt, so man bei den Münchner Hausbergen überhaupt von einsamer Bergwelt sprechen kann. Die kleine Sonnenterrasse mit den Bänken an der Hauswand und der schöne Blick Richtung Freudenreichsattel und Bodenschneidgipfel lassen einen die Hüttenkost richtig genießen. (Autor: Robert Theml)Abwechslungsreiche, aber dennoch leichte Tour. Längerer Aufstieg. Mit Kinderwagen über die Variante aufsteigen. weiter >

Kids-Traumtour mit Bach, See, Burgruine und Einkehr

Die Werdenfelser Hütte, direkt neben der teilweise restaurierten Burgruine Werdenfels gelegen, ist das spannende Ziel der Tour. Zugegebenermaßen ist die Ruine das eigentliche Highlight für die Kleinen, die beim Stichwort Burg & Ritter die Tour bestimmt doppelt so schnell hinter sich bringen würden, wären da nicht der Schmölzer See und der kleine Rastplatz am Bach. (Autor: Robert Theml)Kurze Tour auf schönen Wegen weiter >

Durch die Almbachklamm nach Ettenberg

Die wildromantische Almbachklamm zählt mit ihren 29 Brücken, 320 Stufen und einem Tunnel zu den schönsten Schluchten im Alpenraum. Auf ihrem insgesamt drei Kilometer langen Weg zwischen Schluchteingang und Theresienklause überwindet sie 200 Höhenmeter. (Autor: Michael Kleemann)Route 1: Abwechslungsreiche Wanderung auf gut gesichterten Wegen durch die Schlucht und zurück.Route 2: (im GPS-Track abgebildet.) Abwechslungsreiche Wanderung auf gut gesicherten Wegen durch die Schlucht. Vor und nach Hinterettenberg Wechsel zwischen steigähnlichen... weiter >

Osterseen-Tour

Insgesamt 35 Seen gehören zur Gruppe der Osterseen im Süden von München! Bei dieser Tour entdecken Sie diese auf leichten, geschotterten Wegen. (Autor: Robert Theml)Leichte geschotterte Wege, teilweise holprig, enge Brücke, geeignet für Rolli, Laufrad und Buggy weiter >

Hafneralm (Monialm)

Die Hafneralm mit zahlreichen Tiergehegen

Die Hafneralm ist eine versteckt gelegene, trotz großer marktschreierischer Wegweisertafel an der Mautstraße im Suttengebiet recht einsame Alm, die für die Großen leckere Gerichte und für die Kleinen einen netten kleinen Tierpark bietet. (Autor: Robert Theml)Abwechslungsreiche, aber unschwierige Tour. Bei Bedarf kann man mit dem Auto 50 % des Weges sparen, indem man beim Wanderparkplatz unterhalb der Sutten-Bergbahn parkt. Noch einfacher geht es, wenn man direkt bei der Alm parkt. weiter >

Kloster Beuerberg

Geteerter Radweg und Schotterstraße, geeignet für Rolli, Laufrad und Buggy. Sonntags gibt’s hier Steckerlfisch! (Autor: Robert Theml)Sonntags gibt’s Steckerlfisch weiter >