Regionen > Fürth

Fürth

"Fränkisches Jerusalem" und Stadt der ersten Eisenbahn

Zwischen Flussauen und Knoblauchsland liegt die knapp 120.000 Einwohner starke Stadt Fürth. 

1835 wurde in Fürth die erste Eisenbahn in Betrieb genommen, was als bedeutender Einfluss auf die Industrialisierung gilt.

Früher wurde Fürth abfälliv als "bayrisches Jerusalem" bezeichnet, wobei die heutige Bezeichnung "fränkisches Jerusalem" durchaus positiv zu werten ist.
Neben einer schönen Altstadt bietet sich der Besuch des Rathauses, sowie der Michaeliskirche an.