Regionen > Thüringen

Thüringen

Thüringen – das »grüne Herz Deutschlands« und das Land der Burgen und Schlösser. Natur und Kultur sind hier die wertvollsten Schätze. Entdecken Sie mittelalterliche Städte wie Arnstadt, die älteste Stadt Thüringens, die Wartburgstadt Eisenach, die Landeshauptstadt Erfurt oder die Klassikerstadt Weimar. Hier überall sind auch die Erinnerungen an Luther, Bach, Schiller und Goethe nicht weit. In Nordthüringen laden interessante Kirchen und Fachwerkhäuser ein. Zwischen Harz und Unstrut liegt die Landschaft des Eichsfelds. In Ostthüringen finden Sie vom Altenburger Hügelland bis zum Thüringer Vogtland abwechslungsreiche Landschaften und zahlreiche Feste mit langer Tradition. Das Saaleland mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wird von den Städten Lobenstein, Schleiz, Saalfeld, Rudolstadt sowie Jena geprägt und erstreckt sich entlang des Flusses Saale mit seinen Seitentälern und dem Thüringer Holzland. Der Thüringer Wald, der dem Bundesland seinen Spitznamen »das grüne Herz Deutschlands« verleiht, zwischen dem Schiefergebirge im Osten und den Ausläufern der Rhön im Westen, zählt zu den schönsten Mittelgebirgslandschaften in Deutschland. Dichte Forste und weite Waldwiesen, steile Hänge und endlose Fernsicht, tiefe Täler und breite Niederungen – so präsentiert sich die Thüringer Landschaft. Finden Sie hier die schönsten Tourenvorschläge!

Touren in der Nähe folgender Städte: Erfurt, Jena

Touren in Thüringen

Wander-Highlights bei Eisenach: Wartburg, Rennsteig, Drachenschlucht

Der Jubiläumsstein erinnert an drei markante Rennsteig-Daten: erstmals erwähnt 1330, erstmals von Plänckner durchwandert 1830, wieder in voller Länge begehbar 1990.

Diese Waldwanderung führt auf bequemen Wegen und zum Teil wurzeligen Pfaden zur Wartburg, eine der bedeutendsten wieder hergestellten Burganlagen Deutschlands. Auf einer Felshöhe oberhalb von Eisenach  bildet sie einen der markantesten Blickfänge im nordwestlichen Thüringer Wald. (Autor: Bernhard Pollmann)Die Wartburg ist eine der bedeutendsten wieder hergestellten Burganlagen Deutschlands, seit 1999 steht sie als Weltkulturerbe unter dem Schutz der UNESCO. Mit einzigartiger Aussicht thront sie auf einer Felshöhe oberhalb von Eisenach und bildet einen der markantesten... weiter >

Inselsberg

Rastplatz am Beerbergstein, oberhalb der Emse

Wahrzeichen des Thüringer Walds Waldwanderung auf bequemen Wegen und zum Teil wurzeligen Pfaden, die festes Schuhwerk erforderlich machen. (Autor: Bernhard Pollmann)Der Inselsberg (917m) am Rennsteig ist das Wahrzeichen des Thüringer Walds und eines der attraktivsten Wanderziele in Thüringen. Inselartig abgesetzt, überragt der »thüringische Rigi« fast 100 Höhenmeter den Kamm des Gebirges. Berühmt sind die spätherbstlichen... weiter >

Thüringer Wald: Rundwanderung durch dichte Wälder zur Talsperre Schönbrunn

Die historische Meilerstätte bei Neustadt am Rennsteig

Der Schönbrunner Stausee ist nicht nur ein wichtiger Trinkwasserspeicher, sondern auch ein reizvolles Wanderziel. Von Neustadt am Rennsteig führt ein schöner Rundweg durch den Tannengrund an dessen Ufer. (Autor: Tassilo Wengel) weiter >

Zwischen Hoher Sonne und Glasbachwiese

Streckenwanderung auf bequemen Wegen, sanfte Anstiege. (Autor: Tassilo Wengel)Die Felsformationen des »Königsstuhls« und der »Rennsteig-Sphinxe« auf dem Glöckner bergen mit ihren Inschriften zahlreiche Geheimnisse. Reizvoll ist von diesem Platz die herrliche Aussicht in das Werratal, das durch einen Windbruch entstand. weiter >

Von Masserberg zur Werraquelle

Rastplatz bei der Eisfelder Ausspanne

Rundwanderung auf breiten Wegen, viel Schatten. (Autor: Tassilo Wengel)Masserberg ist wegen seiner zentralen Lage am Rennsteig ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen beiderseits des Kammweges. Besonders reizvoll ist der Weg zur »Vorderen« Werraquelle. weiter >

Von Kaltennordheim auf den Umpfen

Blick auf Kaltenlengsfeldt (Norbert Forsch)

Auf überwiegend befestigten Wirtschaftswegen durch weitgehend schattenlose Flur. 1,5km auf öffentlicher Straße. Herrliche Fernblicke. (Autor: Norbert Forsch)Hervorragende Fernblicke über das Feldatal und blumenreiche Kalkmagerrasen sind die landschaftlichen Höhepunkte dieser Tour. In Kaltennordheim lohnt ein Besuch des Heimatmuseums im Schloss. weiter >

Von Breitungen auf den Pleß

Waldland der Vorderrhön (Autor: Norbert Forsch)Ruhige Waldwanderung auf überwiegend breiten, ebenen Wegen; Panoramablick vom Pleß. weiter >

Über den Poppenberg zur Burg Hohnstein

In aussichtsreichem Grünland fällt der Blick hi nauf Richtung Poppenberg. (Chris Bergmann)

Wald- und aussichtsreiche Wiesenwanderung auf fast durchgehend bequemen Wegen mit einigen Anstiegen. (Autor: Chris Bergmann)Vom alten Klosterdorf Ilfeld im Beretal führt diese Wald- und Panoramawanderung zum Aussichtsturm auf dem Poppenberg, einem der höchsten Berge des Südharzes, und zur mächtigen Burgruine Hohnstein über dem hübschen Ferienort Neustadt. weiter >