Regionen > Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz (Landeshauptstadt Mainz) reicht von der Grenze zu Belgien/Luxemburg bis hin auf die andere Seite des Rheines in den hohen Westerwald. Es ist eines der Bundesländer, das erst nach dem Zweiten Weltkrieg (1946) aus den ehemaligen Gebieten der preußischen Rheinprovinz, Rheinhessen und dem linksrheinischen Kernland der Kurpfalz hervorgegangen ist. Doch nicht nur diese uralte Geschichte fasziniert an Rheinland-Pfalz, sondern es gibt noch viel mehr zu entdecken: tief dunkle Wälder im Westerwald, endlose Weinberge in der so genannten »Toskana Deutschlands«, die das Gesicht des Landes prägen, oder mächtige mittelalterliche Burgen wie die Katz und Maus in St. Goarshausen, die vor allem durch den Loreleyfelsen, auf dem einst die schöne Loreley ihr goldenes Haar kämmte und viele Bootsführer verwirrte, die dann auf einen Felsen auffuhren und versanken, bekannt wurde. Es gibt die unterschiedlichsten Landschaften, und so bieten der Hunsrück, Rheinhessen, die Pfalz, Mosel und die Eifel sowie das Rheintal und der Westerwald auch die unterschiedlichsten Erlebnisse. Jeder Besucher kann in Rheinland-Pfalz das finden, was ihn interessiert, denn die Vielseitigkeit ist überwältigend groß, man braucht nur zu wählen zwischen weltstädtischem Leben oder stillen Oasen, zwischen Romantik oder Sachlichkeit. Finden Sie hier die schönsten Touren!

Touren in der Nähe folgender Städte: Mainz, Koblenz, Ludwigshafen-am-Rhein

Touren in Rheinland-Pfalz

Von Koblenz nach Remagen

Wie auf der vorherigen Etappe begleitet den Radler auch heute die Bundesstraße B9 ein Stück. Die Radwege sind größtenteils asphaltiert und entsprechend gut zu befahren. (Autor: Karsten-Thilo Raab und Ulrike Katrin Peters)Nach Koblenz werden die Berge zur Linken und Rechten des Rheins zunehmend flacher und sanfter. Es geht heute vorbei an Grünanlagen, liebevoll bepflanzten Gärten, dem Vogelschutzgebiet Rheininsel Urmitzer Werth, zunächst bis ins historische Andernach. Malerische... weiter >

Von Bacharach nach Koblenz

Der Weg führt in weiten Teilen weiter parallel zur Bundesstraße auf dem sehr gut befahrbaren Radweg. Schöner Asphalt also unter den Reifen – aber leider auch Motorengeräusche als Wegbegleiter. (Autor: Karsten-Thilo Raab und Ulrike Katrin Peters)Das Rheintal wird zunehmend enger, die Weinhänge zunehmend steiler. Nach Burg Schönburg erhebt sich auch die Burg Katz malerisch auf den Höhen. In Oberwesel bietet sich ein Halt an – von der in weiten Teilen begehbaren Stadtmauer hat man einen herrlichen Blick auf die... weiter >

Von Worms nach Mainz

Worms – Rheindürkheim – Ibersheim – Hamm am Rhein – Oppenheim – Nierstein – Nackenheim – Mainz.
Rhein, Wein und Pedalenklang könnte das Motto der Schlussetappe sein. Mit dem mächtigen Fluss zur Rechten fahren wir über gut ausgebaute Radwege entlang des Rheinufers, ehe es nach Oppenheim und Nierstein auf einer gut ausgebauten Straße direkt durch malerische Weinberge hindurchgeht. Über die Uferpromenade erreichen wir schließlich Mainz.Worms verabschiedet den Radler mit dem Anblick von Dom, Nibelungenmuseum und Nibelungentor, bevor die Tour ans Rheinufer führt. Nun geht es direkt entlang des imposanten Flusses – mal stehen am Ufer Industrieanlagen, mal liegen dort Strandabschnitte oder Auen. Ab... weiter >