POIs > Pikes Peak

Pikes Peak

Pikes Peak (früher Pike’s Peak) ist ein Berg mit einer Höhe von 4.302 m (14.115 Fuß) in der Front Range der Rocky Mountains, nahe Colorado Springs (Colorado). Er wurde benannt nach Zebulon Pike, einem Forschungsreisenden, der 1806 die Pike-Expedition in das südliche Colorado anführte. Es handelt sich um einen der 54 Berge Colorados, deren Gipfel höher als 14.000 Fuß aufragen und somit zu den sogenannten Fourteeners (Vierzehntausendern) gehören. Auf seinem Gipfel befindet sich eine Forschungsanstalt.