POIs > Nyainqêntanglha

Nyainqêntanglha

Der Nyainqêntanglha ist ein rund 1400 km langes Gebirge im Autonomen Gebiet Tibet der Volksrepublik China. Er bildet die Wasserscheide zwischen dem Yarlung Zangbo (Brahmaputra) und dem Nu-Fluss (Salwin) und bildet den östlichen Teil der im Westen Transhimalaya genannten Gebirgszüge.