POIs > Mount Logan

Mount Logan

Der Mount Logan – in der Eliaskette des südwestlichen Yukon-Territoriums gelegen – ist mit 5.959 m der höchste Berg Kanadas und nach dem Mount McKinley (Denali) der zweithöchste Gipfel Nordamerikas. Der Berg wurde 1890 entdeckt und 1891 nach dem damals sehr bekannten Geologen Sir William Edmond Logan benannt. Mittlerweile gibt es 13 verschiedene Routen zum Gipfel und seine Besteigung gilt als eine der schwierigsten Nordamerikas. Neben dem Hauptgipfel gibt es drei weitere Gipfel über 5.890 m.