POIs > Monte Müllo

Monte Müllo

Die im Volksmund als Monte Müllo, Monte Klamott oder auch Monte Scherbelino bezeichnete Erhebung in Hannover ist ein künstlich aufgeschütteter Abfallberg im Stadtteil Lahe des Stadtbezirks Bothfeld-Vahrenheide. Er diente zwischen 1937 und 1982 als zentrale hannoversche Mülldeponie und wird vom Abfallentsorgungsunternehmen aha betriebsintern als Nordberg bezeichnet. Mit einer Höhe von 122 m ü. NN ist der Berg vor dem (natürlichen) Kronsberg mit 118 m Höhe die höchste Erhebung im Stadtgebiet, wobei diese Höhe aufgrund der natürlichen Senkungen einer Deponie nicht gesichert ist.