POIs > Großer Möseler

Großer Möseler

Der Große Möseler (italienisch: Grande Mèsule), auch Mösele genannt, ist mit 3.478 m der zweithöchste Berg der Zillertaler Alpen nach dem Hochfeiler. Er liegt auf der Staatsgrenze zwischen Österreich (Bundesland Tirol) und Italien (Autonome Provinz Südtirol). Die Erstbesteigung fand am 16. Juni 1865 statt (G. H. Fox, Douglas William Freshfield und Francis Fox Tuckett mit den Bergführern François Devouassoud und Peter Michel).