POIs > Dremelspitze

Dremelspitze

Die Dremelspitze ist ein 2733 Meter hoher Berg in der Parzinngruppe der Lechtaler Alpen im österreichischen Bundesland Tirol. Die Dremelspitze besitzt durch ihre bis 400 Meter hohen Felswände aus Kalkstein eine große geografische Dominanz, was sie zu einem beliebten Aussichtsberg für Touren von den nahegelegenen Hütten macht. Die erste Besteigung des Berges über den Normalweg durch die Südflanke von Westen her (leichteste Route), erfolgte 1864 durch den Bergführer Franz Pöll mit dem Touristen Joseph Anton Specht.