POIs > Asama

Asama

Der Asama (jap. ???) ist ein Schichtvulkan in Japan auf der Insel Honshu, an der Grenze der Präfekturen Gunma und Nagano. Er ist der größte aktive Vulkan des Landes, wobei der letzte Ausbruch am 1. September 2004 stattfand. Der Vulkan erreicht eine Höhe von 2.542 m und hat einen Kraterumfang von etwa 1,2 Kilometern. Am Osthang befindet sich eine Beobachtungsstation der Universität Tokio.