Ilmenau - Von Bad Bevensen nach Lüneburg

In der Innenstadt von Lüneburg. Mit dem Kran wurde früher das hier gewonnene Salz auf Transportschiffe verladen.

Hindernisfreie und problemlose Fahrt durch die Lüneburger Heide auf einem idyllischen, einsamen Fluss (Autor: Michael Hennemann)Die Ilmenau, ein linker Nebenfluss der Elbe, entsteht südlich von Uelzen in der Lüneburger Heide aus den Quellflüssen Gerdau und Stederau und mündet nach 107 km in der Nähe von Winsen/ Luhe in die Elbe. Die Ilmenau ist erst ab Lüneburg schiffbar, sodass Kanuten den... weiter >

Kanufahren auf der Örtze - Von Müden nach Eversen

Örtze in Müden

Herrliche Tagestour durch die Lüneburger Heide, bei der an den Ufern die urigen, traditionsreichen Dörfer Müden, Hermannsburg und Oldendorf zu entdecken sind. Für Freizeitkanuten, Familien und Naturliebhaber. (Autor: Michael Hennemann)Die Örtze entspringt in der südlichen Heide nördlich von Munster und mündet nach 54 km bei Winsen in die Aller. Sie windet sich durch menschenleere Landschaften des Naturparks Südheide, und Hermann Löns soll sie einst als »der Heide echtester Fluss« bezeichnet haben.... weiter >