Kulturwanderungen

Kunst am Berg in Kochel - Die Staffelalm

Der bayerische Urlaubsort Kochel am See war lange Zeit Wahlheimat des Malers Franz Marc, des Mitbegründers der Künstlervereinigung »Blauer Reiter«. Auf einem Kunstspaziergang haben die Besucher nun die Möglichkeit, Kochel und Umgebung aus der Perspektive des Künstlers kennenzulernen. Neun Stationen zeigen die Plätze, die Franz Marc und andere Künstler des »Blauen Reiters« zu ihren Bildern inspiriert haben.
 
Wandern rund um die Staffelalm © Planet Outdoor
Wandern rund um die Staffelalm
Der Spaziergang führt u.a. über den Aussichtspunkt Kohlleite und durch die malerischen Gassen des Fischerviertels. Bergwanderern sei die Tour auf den Rabenkopf (1.555m) empfohlen, eine unschwierige Sommerwanderung mit Einkehrmöglichkeit auf der Staffelalm. Hier verbrachte Marc im Sommer oft seine Zeit und ließ sich zu Fresken und Bildern inspirieren, die noch heute zu bewundern sind; die Tour ist technisch einfach und hat im Gipfelbereich kurze ausgesetzte Passagen. Gehzeit 6 bis 7 Std., 900 Hm; Infos unter www.kochel.de

Weitere Wanderungen rund um die Staffelalm

Wer an einer etwas anspruchsvolleren Variante der Wanderung auf den Rabenkopf interessiert ist, der wählt den Direkt-Anstieg zum Gipfel. Die Diretissima ist allerdings nur dem geübten Wanderer zu empfehlen! Eher gemütlich ist dagegen die Wanderung von der Jachenau auf den Staffel. Ohne größere Schwierigkeiten geht es hier von Niggeln in der Jachenau in gemächlichen Bergpfaden auf den 1.532 m Gipfel des Staffel. 
 
Kategorie: 
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren