Zum Berggasthaus Riederstein

Anstieg zum Berggasthaus Riederstein auf meist geräumten Wirtschaftsweg, der auch als Rodelbahn benützt wird. Anstieg zum Riedersteinkircherl auf steilem Treppensteig. Anstieg auf die Baumgartenschneid durch Wald, dann auf Kammhöhe.
Höhenunterschied - zum Berggasthaus Riederstein 290 m, zum Riedersteinkircherl weitere 140 m, zur Baumgartenschneid 240 m. (Autor: Heinrich Bauregger)
9 km
290 m
4.00 h
Vom Wanderparkplatz in Schwaighof folgen wir der Ausschilderung »Riederstein«, passieren die letzten Häuser und gehen bei der folgenden Weggabelung geradeaus. Der Weg biegt nach rechts, quert eine Lichtung und führt durch Wald zum Tuftenberg. Nach dem ersten steilen Stück wird der Weg flacher. Nach einer weiteren Lichtung links und relativ steil hinauf zum Berggasthaus Riederstein. Zur Baumgartenschneid - Vom Gasthaus folgen wir links der Ausschilderung zum Riederstein-Kircherl und steigen den Treppenweg (Kreuzweg) hoch zu einer Kammhöhe mitten im Wald (der Riederstein kann zu Beginn des Weges auf einer flacheren Variante umgangen werden). Von dort sind es nur wenige Meter nach links zur Riedersteinkapelle mit herrlicher Ausicht. Wir gehen zurück und geradeaus weiter immer auf Kammhöhe und mitten durch Wald. Der Weiterweg ist rot markiert und meist mit Fußspur. Der Weg steigt leicht an, führt über den Rohrkopf und verlässt dann den Wald. Über freies Gelände zum Gipfelkreuz der Baumgartenschneid (1444 m).

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour9 km
Höhenunterschied290 m
Dauer4.00 h
Schwierigkeit
TourencharakterNach langer Pause ist das ehemalige Gasthaus Galaun am Riederstein wieder bewirtschaftet. Den alten Namen hat es abgelegt, doch ganz verschwinden wird er nicht.
Beste Jahreszeit
KartentippTK 1 - 50 000 »Mangfallgebirge« (BLVA).
VerkehrsanbindungPKW - A 8 bis Ausfahrt Holzkirchen, über Gmund und Tegernsee nach Rottach-Egern. Vor Überqueren der Rottach links in die Riedersteinstraße (oben Wanderparkplatz). Bahn/Bus: Mit der BOB nach Tegernsee, mit Bus nach Rottach-Egern, zu Fuß in den Ortsteil Schwaighof.
GastronomieBerggasthaus Riederstein, 1070 m (ganzjährig bewirtschaftet, Mittwoch Ruhetag, 32 Lager; Tel. 08022/27 30 22).
Tipps
Empfehlenswert sind Teleskopstöcke und Grödeln.
Informationen
Dauer - Von Schwaighof zum Berggasthaus Riederstein 1 1/4 Std., Anstieg zum Riedersteinkircherl 1/2 Std., Weiterweg zur Baumgartenschneid 1 1/4 Std., Abstieg ins Tal 1 1/2 Std.; insg. 4 1/2 Std.
Unterkunft
Berggasthaus Riederstein, 1070 m (ganzjährig bewirtschaftet, Mittwoch Ruhetag, 32 Lager; Tel. 08022/27 30 22).

Lust bekommen? Noch mehr Touren finden Sie in unserem Buchtipp:

Heinrich Bauregger

Winterwanderungen in den bayerischen Voralpen

Glitzernder Schnee, gastliche Hütten: Wie Sie das Winterwandern in den Bayerischen Hausbergen besonders genießen, steht in diesem Wanderführer.

Jetzt bestellen
Tags: