Schliersee – Neureuth – Tegernsee

Neben dem gemütlichen, schönen 7-km-Spaziergang um den idyllischen Schliersee erfreut sich insbesondere der bewaldete Gindelalm-Neureuth-Höhenzug zwischen Schliersee und Tegernsee bei den wanderaktiven Feriengästen eines ebenso lebhaften Zuspruchs, zumal auf dem lang gestreckten Rücken gleich zwei freundliche Berggasthäuser stehen. (Autor: Bernd Riffler, Heinrich Bauregger)a) Rund um den Schliersee: Geruhsamer Spaziergang inmitten einer freundlichen Vorgebirgsidylle; b) Gindelalm – Neureuth – Tegernsee: Reizvolle Höhenwanderung von See zu See mit gemütlichen Einkehrmöglichkeiten; besonders reizvoll in der herbstlichen Farbenpracht der... weiter >

Über die Rauensteine nach Rathen

Zu den attraktivsten Touren auf der linken Elbseite gehört eine Wanderung über die Rauensteine. Der Weg ist kein Spaziergang, sondern eher eine anspruchsvolle und aussichtsreiche Klettertour durch eine zerklüftete Felswildnis, die auch in naturkundlicher Hinsicht für jene ein Erlebnis ist, die für Tiere und Pflanzen ein Auge haben. (Autor: Tassilo Wengel)Streckenwanderung auf Waldweg, im Bereich des Rauensteins anspruchsvoll mit Metalltreppen und schmalen Abstiegen; eindrucksvolle Ausblicke zum Lilienstein und der Festung Königstein weiter >

Wanderung zum Liepnitzsee

Das Steintor in Bernau beherbergt ein kleines Museum.

Schöne Wanderung vorwiegend auf bequem zu gehenden Uferwegen, vorwiegend im Buchenwald, daher reichlich Schatten, viele Badestellen bieten Erfrischung. Im Herbst besonders reizvoll wegen der prächtigen Laubfärbung. (Autor: Tassilo Wengel)Der Liepnitzsee entstand durch das schmelzende Eis während der letzten Eiszeit und ist berühmt wegen des klaren Wassers. Besonders an heißen Sommertagen locken das Waldbad, aber auch die zahlreichen idyllischen Badestellen und die reizvolle Insel Großer Werder, wo sich... weiter >

Durch die Saugasse zum Funtensee

Bestens ausgebauter, breiter und markierter Wanderweg. Er weist im unteren Bereich des Schrainbachs und in der Saugasse einige beschwerliche und steile Passagen auf, ist aber ohne Schwierigkeiten zu begehen. (Autor: Joachim Burghardt)Der bekannte Weg und seine verborgenen Hintergründe weiter >

Zwischen Tegeler See und Havel

Im Nordosten von Berlin: Abwechslungsreiche Wanderung auf Wald- und Uferwegen mit schönen Aussichten auf Havel und Tegeler See. (Autor: Tassilo Wengel)Wie eine Zunge schiebt sich die Südspitze des Tegeler Forsts zwischen den Tegeler See und die Havel. Dieses reizvolle Naherholungsgebiet mit zahlreichen Bademöglichkeiten lädt auch zum Wandern ein weiter >

Madonna della Corona

Unschwierige Wanderung auf einem Pilgerweg; streckenweise schattig. An Sommertagen zuweilen sehr heiß. Die Marienwallfahrtsstätte kann auch von der Ortschaft Spiazzi absteigend erreicht werden (1/4Std.) (Autor: Helmut Dumler)Dieses Wanderziel ist einmalig in der gesamten Gardaseeregion! Der Kirchenkomplex scheint verwachsen mit dem Kalkgestein, hingeklebt an die Felswand hoch über der Val Lagarina, dem Tal der Etsch. weiter >

Hafneralm (Monialm)

Die Hafneralm mit zahlreichen Tiergehegen

Die Hafneralm ist eine versteckt gelegene, trotz großer marktschreierischer Wegweisertafel an der Mautstraße im Suttengebiet recht einsame Alm, die für die Großen leckere Gerichte und für die Kleinen einen netten kleinen Tierpark bietet. (Autor: Robert Theml)Abwechslungsreiche, aber unschwierige Tour. Bei Bedarf kann man mit dem Auto 50 % des Weges sparen, indem man beim Wanderparkplatz unterhalb der Sutten-Bergbahn parkt. Noch einfacher geht es, wenn man direkt bei der Alm parkt. weiter >

Von Schmilka zum Großen Winterberg

Eine Wanderung über den Großen Winterberg bietet vielfältige Eindrücke und gehört mit ihren reizvollen Aussichten auf die bizarre Felsenwelt der Schrammsteine zu den schönsten Touren in der Sächsischen Schweiz. (Autor: Tassilo Wengel)Trotz großer Höhenunterschiede eine wenig strapaziöse, aber aussichtsreiche Wanderung; steiler Abstieg über die Heilige Stiege über lange Metalltreppen, nicht Schwindelfreie steigen besser auf dem Wurzelweg ab   weiter >