Wandern in der Sächsischen Schweiz

Wanderung von Lohmen nach Pirna

Abwechslungsreiche Rundwanderung zwischen Feldern und Wiesen, mit einem aussichtsreichen Höhenweg und viel Schatten im Liebethaler Grund. (Autor: Tassilo Wengel)
15 km
205 m
3.00 h
Wir beginnen diese Rundwanderung in Lohmen, einem kleinen Ort oberhalb der wiesenreichen Elbtalhänge, und gehen von der Kirche die Dorfstraße entlang, bis wir zur Straßenkreuzung Mühlsdorfer Straße/Daubaer Straße kommen. Hier steht ein Wegweiser, von dem aus wir der Markierung blauer Punkt folgend Richtung Wesenitztalweg gehen. Anfangs wandern wir auf einer Asphaltstraße, kommen zu einem Sitzplatz und gehen nach rechts den Pflasterweg zur Daube Mühle abwärts.

Der Weg führt an der Wesenitz entlang bis zur Lochmühle, wo wir der Markierung gelber Punkt folgen und die Treppen nach links aufsteigen. In Daube steigen wir nochmal einige Stufen aufwärts und schwenken dort nach rechts, unterqueren eine Eisenbahnbrücke und erreichen am Rand der Straße gehend nach 45 Min. Wanderzeit den Ort Doberzeit. Dort stoßen wir auf die Pirnaer Straße, gehen rechts und passieren den Landgasthof Doberzeit. Nur wenige Meter danach zweigt von der Hauptstraße ein Feldweg ab (Wegweiser Mockethal), der uns zu einer alten Eiche mit Bank führt.

An einer Gabelung gehen wir geradeaus weiter und stoßen in Mockethal auf die Wehlener Straße. Wir halten uns links, biegen »Am Rundling« nach rechts und gehen auf Kopfsteinpflaster weiter bis zu einer Gabelung. Dort führt unser Weg weiter geradeaus und zwischen Wiesen gelangen wir an den Waldrand, wo wir (Wegweiser P. Posta) auf Stufen an Höhe verlieren und am Steilhang den Ortsteil Pirna-Posta erreichen. Hier stoßen wir auf die Sächsische Weinstraße und biegen nach rechts.

Bei der Bushaltestelle steigen wir die Stufen hinauf und erreichen bei der Schönen Höhe einen Höhenweg mit Bänken. Unter uns fließt die Elbe und auf der gegenüberliegenden Seite beeindruckt die Altstadt von Pirna mit Kirche und Schloss. Wir setzen die Wanderung fort, indem wir bald eine Treppe zwischen Wohnhäusern abwärts steigen, gehen nach rechts bis Quergasse, schwenken dort nach links zum Oberer Platz und gehen nach rechts bis zum Hauptplatz in Pirna-Copitz, den wir nach einer Gesamtwanderzeit von zwei Stunden erreichen. Wir biegen vor der Eisenbahnbrücke in die Liebethaler Straße und folgen der Markierung blauer Punkt.

Wir überqueren nach links eine Brücke über die Wesenitz, kommen am Gasthaus Jessen vorbei und müssen nun bis Liebethal auf Asphalt wandern. Nach dem Ort biegen wir nach rechts auf einen Waldweg ab und gelangen durch den Liebethaler Grund am Richard-Wagner-Denkmal vorbei zur Lochmühle. Dort überqueren wir die Wesenitz nach rechts und folgen der Markierung blauer Punkt nach Lohmen.

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour15 km
Höhenunterschied205 m
Dauer3.00 h
Schwierigkeit
AusgangspunktLohmen, Parkplatz bei der Kirche.
EndpunktWie Ausgangspunkt
TourencharakterPirna gilt als das Tor zur Sächsischen Schweiz und ist wegen seiner historischen Sehenswürdigkeiten sowie der schönen Lage an der Elbe eine Reise wert. Was liegt näher, als mit der ersten Wanderung im Elbsandsteingebirge den Besuch Pirnas zu verbinden!
Beste Jahreszeit
KartentippTopografische Karte 1: 25 000 mit Wanderwegen, Blatt 43 Landesvermessungsamt Sachsen.
MarkierungenBlauer Punkt, gelber Punkt, blauer Punkt.
VerkehrsanbindungVon der Autobahn A13, Ausfahrt Radeberg, über Stolpen nach Lohmen, Busverbindung mit Pirna.
GastronomieLandgasthaus Doberzeit, Pirnaer Str. 13, 01847 Doberzeit, Tel. 03501/523214; mehrere Gaststätten in Pirna.
Tipps
Die sächsische Weinstraße. Eine Fahrt entlang der Sächsischen Weinstraße bietet die Gelegenheit, nicht nur zahlreiche kulturhistorische Orte wie Pirna, Pillnitz, Dresden, Meißen und Diesbar-Seußlitz kennen zu lernen, sondern auch zu Spaziergängen zwischen den Weinbergen und Besuchen von Weingütern mit Verkostung. Traditionelle Weinschänken laden zum Verweilen ein und bieten ein reiches Sortiment sächsischer Weine. Auskünfte erteilen die Fremden-verkehrsämter und der Weinbauverband Sachsen e.V., Tel. 03521/763530.
Unterkunft
Lohmen: Landhaus Nicolai, Basteistraße 122, Tel. 03501/58120, Fax 03501/581288.
Tourismusbüro
Fremdenverkehrsbüro der Gemeinde Lohmen, Basteistraße 79, 01847 Lohmen, Tel. 03501/58100, Fax 03501/581025.

Lust bekommen? Noch mehr Touren finden Sie in unserem Buchtipp:

Tassilo Wengel

Sächsische Schweiz

Inmitten von schroffen Felsszenarien und rauschenden Wäldern in der Sächsischen Schweiz wandern: Tassilo Wengel stellt dafür wunderschöne Touren vor.

Jetzt bestellen
Mehr zum Thema