Von Mittenwald über Lautersee und Ferchensee zum Kranzberg Ferchensee

Leichte und nicht sehr lange Rundwanderung mit einer Gipfelaussicht, die ihresgleichen sucht. Der Berg ist auch mit der Seilbahn erreichbar. Im Hochsommer Badekleidung mitnehmen! (Autor: Siegfried Garnweidner)
11 km
545 m
3.00 h
Vom Parkplatz bei der unübersichtlichen Straßenkehre sehr vorsichtig die Autostraße queren und etwa 10 Minuten der Asphaltstraße gegen Westen folgen. Dann nach rechts auf ein Sträßchen abbiegen, ein wenig bergab gehen und bei der Abzweigung kurz auf dem asphaltierten Fahrweg bleiben. Bei der nächsten Verzweigung links abbiegen, dem breiten Wanderweg gegen Westen ansteigend folgen und zum idyllischen Lautersee weiterlaufen. An der 1995 fertig gestellten Marienkapelle vorbei und ein wenig abwärts, über den Bachgraben und in den Wald hinein (Wegweiser). Der schöne Bergweg wendet sich im lichten Wald den Hang hinauf und erreicht eine breite Forststraße. Auf ihr nur ein paar Meter nach rechts gehen und gleich auf einen guten Bergpfad abzweigen. Er steigt zum Kranzberghaus und zum Gipfelpavillon an.
Wer nicht auf der Anstiegsroute absteigen will, kann unter der kurzen Straßenetappe rechts abdrehen und zum schönen Ferchensee hinuntergehen. Von dort geht es auf breiter Straße zur Anstiegsroute zurück und auf ihr zum Ausgangspunkt hinaus.

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour11 km
Höhenunterschied545 m
Dauer3.00 h
Schwierigkeit
AusgangspunktParkplatz bei der ersten Straßenkehre an der Straße von Mittenwald nach Leutasch.
EndpunktWie Ausgangspunkt
TourencharakterEin Geheimtipp ist der Kranzberg schon lange nicht mehr. Wie soll auch so ein netter und obendrein großartiger Aussichtsberg verschwiegen bleiben, wenn es in der Umgebung des Gipfels eine pfundige Hütte und in Talnähe gleich zwei Badeseen gibt? Und weil auch noch eine Seilbahn von Mittenwald recht weit heraufkommt, stellt dieser kleine Vorberg das ideale Ziel für einen Familienausflug dar, auf dem auch die Kleinsten nicht überfordert sind. Man hat schon Kinderwagen am Gipfel gesehen …
Beste Jahreszeit
KartentippUK L 31 »Werdenfelser Land«, 1:50000, Bayer. Landesvermessungsamt; Kompass Wanderkarte, 1:50000, Blatt 5; Freytag & Berndt Wanderkarte, 1:50000, Blatt 322.
MarkierungenWegtafeln.
VerkehrsanbindungBahnverbindung ab München oder Innsbruck bis Mittenwald; mit dem Auto von Garmisch-Partenkirchen auf der Bundesstraße bis Mittenwald und kurz auf der Bergstraße Richtung Leutasch.
GastronomieKranzberghaus, Gasthaus am Lautersee.
Tipps
Für Feinschmecker. Mit etwas Glück bekommt man am Kranzberghaus selbst gemachte Hirschsalami oder Gamsgeräuchertes. Beides schmeckt so hervorragend, dass allein schon dieser lukullische Genuss den Aufwand der kleinen Bergtour lohnt.
Unterkunft
Kranzberghaus, Gasthaus am Lautersee.
Tourismusbüro
Mittenwald.
Mehr zum Thema