Von Hagelloch (bei Tübingen) zum Schloss Hohenentringen

Vom Tübinger Vorort Hagelloch gehts durch den Schönbuch-Rand-Mischwald und über Streuobst-Wiesen entspannt zum Schloss Hohenentringen, mit toller Aussicht auf die Schwäbische Alb.
Von Hagelloch aus auf der Asphaltstraße Richtung Hohenentringen. In den Wald eintauchen nach ca. 1 km, nach weiteren 500m den beschilderten Wegabzweig links nehmen (Fussweg nach Hohenentringen. Er führt an nordamerikanischen Riesenbäumen auf der Lichtung, über den idyllischen Grillplatz "Märchenwiese", hin zur Hohenentringer Streuobstwiese. Von dort aus sind es wenige hundert Meter bis zum Schloss. Dort wartet ein gemütlicher Panorama-Biergarten im Schlosshof mit der verdienten Erfrischung. Rückweg auf dem Hinweg.

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour4 km
Dauer1.00 h
Schwierigkeit
StartortHagelloch bei Tübingen
AusgangspunktDorfkirche
EndpunktWie Ausgangspunkt
Beste Jahreszeit
VerkehrsanbindungStadtbus Nr. 8 / 18 von Tübingen
Tourismusbüro
Touristinfo Tübingen