Über die Pöllatschlucht zum Alpsee

Leichte Wanderung auf stets guten Wegen. (Autor: Heinrich Bauregger)
10 km
601 m
3.00 h
Weltberühmt ist des Märchenkönigs Schloss Neuschwanstein, das sich, einer Wagner-Opernkulisse gleich, am Nordwesteck der Ammer- gauer Alpen über dem Alpenvorland erhebt. Die hier vorgestellte Wan- derung führt zum Schloss, macht einen Abstecher in dei Pöllatschlucht und führt dann weiter zum Alpsee und endet schließlich beim Schloss Hohenschwangau. Eine nicht sehr lange Wanderung, aber ein ausgefüllter Tag mit Natur und Kultur.
Am Fuß des Berges, bei den Parkplätzen, beginnt unsere kulturträchtige Tour. Man folgt zunächst den Beschilderungen zum Schloss. Nach einer halben Wegstunde ist der Schlosshof erreicht; wer das überaus sehenswerte Neuschwanstein noch nicht kennt, sollte sich einer der Führungen unbedingt anschließen, vielleicht wird er dann wie so viele dem Mythos Ludwig erliegen. Was wünschte doch der Märchenkönig? »Dass Neuschwanstein ›im echten Styl der alten deutschen Ritterburgen‹ erbaut sei und ›Reminiscenzen an Tannhäuser und Lohengrin‹ in Architektur und Ausstattung enthalten seien.« Über den Platz, an dem das Schloss von 1886 bis 1892 erbaut wurde, schrieb Ludwig II. an Richard Wagner - »Dieser Punkt ist einer der schönsten, die zu finden sind, heilig und unnahbar, ein würdiger Tempel für den göttlichen Freund.« Spürt man noch, was der König auf Neuschwanstein zu spüren glaubte? Spürt man bei einer solchen Wanderung, dass die Götter hier weilen, »bei uns auf steiler Höh', unweit von Himmelsluft«?
Nach der Besichtigung geht man in südlicher Richtung zur eindrucksvoll über der Schlucht gebauten Marienbrücke und knipst das obligatorische Erinnerungsfoto. Hier kann man dann auch ohne Probleme direkt in die Schlucht hinabsteigen und den 50 Meter hohen Wasserfall bewundern. Anschließend geht man dann weiter südwärts auf der Forststraße, die Richtung Fritz-Putz-Hütte und Säuling führt. Nach wenigen Gehminuten zweigt links der mit Nr. 39 markierte Obere Winterzugweg ab. Nun folgt man immer diesem aussichtsreichen Wanderweg, schlendert hoch überm Alpsee dahin, bis man unweit von dessen Westufer auf den Rundwanderweg Allgäu–Tirol trifft, manchem bereits als Fürstenweg bekannt. Diesem Weg folgt man nun ostwärts, geht entlang dem Nordufer des Sees und genießt die Ausblicke auf den Ammergauer Säuling und das Schloss Hohenschwangau, eine Sommerresidenz von Kronprinz Maximilian II., er-baut im 19. Jahrhundert auf den Grundmauern einer mittelalterlichen Burg. Was bleibt am Ende dieser Wanderung, ist die schwer zu beantwortende Frage: Soll man den Ausflug kulturell, also mit einem Be-such des Schlosses Hohenschwangau, oder müßiggängerisch, z. B. mit einem Bad im Alpsee oder im Forggensee, ausklingen lassen?

Dauer - Von Hohenschwangau zum Schloss Neuschwanstein wandert man 30 Min.; vom Schloss aus benötigt man für die Umrundung des Alpsees etwa 2.30 Std.; insgesamt: etwa 3 Std. für die gesamte Tour.

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour10 km
Höhenunterschied601 m
Dauer3.00 h
Schwierigkeit
StartortHohenschwangau
AusgangspunktHohenschwangau
EndpunktHohenschwangau
TourencharakterLeichte Wanderung auf stets guten Wegen.
Beste Jahreszeit
KartentippTopographische Karte 1 - 50 000 Füssen und Umgebung (BLVA).
VerkehrsanbindungMit dem Auto von München über Starnberg, Weilheim, Peiting nach Schwangau (kurz vor Füssen). In Schwangau Abzweigung nach Hohenschwangau, wo Parkplätze ausgeschildert sind.
GastronomieSchlosswirtschaft Neuschwanstein (ganzjährig bewirtschaftet). Ansonsten mehrere Gaststätten in Hohenschwangau.
Tipps
Und nach der Tour - Ein Abstecher in die Altstadt des nahen Füssen könnte diesen geschichts- und kulturträchtigen Wandertag angemessen beschließen. Bademöglichkeiten am Alpsee, am Schwansee und am Forggensee.
Höchster Punkt
Marienbrücke, 984 m

Lust bekommen? Noch mehr Touren finden Sie in unserem Buchtipp:

Heinrich Bauregger

Bayerische Hausberge

Die »Bayerischen Hausberge« sind Bergklassiker zwischen Berchtesgaden und Füssen. Eine reichhaltige Palette herrlichster Unternehmungen in den Bergen.

Jetzt bestellen