Über den Zavelstein nach Bad Teinach

Bequeme Wald- und Aussichtswanderung, lediglich
der kurze Aufstieg zum Gimpelstein
ist steil.
Vom Bahnhof Calw gehen wir am Omnibusbahnhof vorbei, überqueren die Nagold auf der steinernen Nikolausbrücke, der ältesten Brücke der Stadt mit der spätgotischen Nikolauskapelle auf dem Mittelpfeiler. Wir befinden uns nun auf dem Hermann-Hesse-Platz und gelangen rechts durch die Marktstraße am Rathaus vorbei zum fachwerkhäuserumgebenen Marktplatz mit dem Hermann-Hesse-Museum. Schon vorher entdecken wir an den Arkaden des Rathauses die vom Marktplatz herüberführende schwarz-rote Raute des Ostwegs, die den Weg durch die Salzgasse hinauf zum Stadtgarten und dann steiler aufwärts zum aussichtsreichen Gimpelstein hoch über der Stadt weist. Hier wird das Gelände flacher, und im Wald führt der Ostweg an der alten Richtstätte Schafott vorbei zur Raststelle am Schwarzwildgehege auf dem Wimberg. Nach Überschreiten der Höhe senkt sich der Weg ins Rötelbachtal und folgt dann einer kleinen Fahrstraße durch die Zavelsteiner Krokuswiesen hinauf zum Wanderheim des Schwarzwaldvereins und hinab in die denkmalgeschützte Burgstadt Zavelstein. Von der Burg leitet der Ostweg hinab nach Bad Teinach im Teinachtal. Von Bad Teinach folgen wir dem Ostweg-Zugangsweg (Markierung blau-gelbe Raute) im Hang des Teinachtals hinab zum Bahnhof Bad Teinach an der Nagoldtalbahn.

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour11 km
Dauer3.00 h
Schwierigkeit
AusgangspunktBahnhof Calw an der Nagoldtalbahn.
EndpunktBahnhof Bad Teinach an der Nagoldtalbahn.
TourencharakterVon der Calwer Altstadt führt der Ostweg zu den Zavelsteiner Krokuswiesen und in die Burgstadt Zavelstein, von der aussichtsreichen Burgruine hoch über dem Teinachtal geht es hinab in das Heilbad Bad Teinach und durch das Teinachtal zurück ins Nagoldtal. Wer die Krokusblüte erleben will, unternimmt die Wanderung Anfang März.
KartentippFreizeitkarte 1:50000 Blatt 502 Pforzheim/Naturpark Schwarzwald Mitte Nord Blatt 2 (Landesvermessungsamt Baden-Württemberg) oder ADAC Wander & Rad Karte Schwarzwald Blatt 2 Bad Wildbad Bad Herrenalb Bad Liebenzell.
MarkierungenSchwarz-rote Raute und namentliche Ausschilderungen, ab Bad Teinach blau-gelbe Raute.
VerkehrsanbindungA8 Karlsruhe – Stuttgart Ausfahrt Pforzheim West, dann via Pforzheim auf der B463 weiter nach Calw. Nagoldtalbahn (DB-Regio) Pforzheim – Bad Liebenzell – Hirsau – Calw – Horb.
GastronomieBad Liebenzell, Zavelstein, Bad Teinach.
Tourismusbüro
Touristinfo Calw, Marktbrücke 1, 75365 Calw, www.calw.de; Teinachtal-Touristik, Otto-Neidhart-Allee 6, 75385 Bad Teinach-Zavelstein, www.bad-teinach-zavelstein.de

Lust bekommen? Noch mehr Touren finden Sie in unserem Buchtipp:

Chris Bergmann

Schwarzwald Mitte/Nord

Ein Ganzjahreswandergebiet allererster Güte: Vom sonnenverwöhnten Rheintal geht es hinauf auf skandinavisch kühle Höhen – mit Touren für jedes Wanderkönnen

Jetzt bestellen
Mehr zum Thema