Staffelseeumrundung

Landschaftlich prächtige, aber sehr weite Rundwanderung. (Autor: Siegfried Garnweidner)
21 km
190 m
5.00 h
Vom Bahnhof in Murnau geht man erst einmal kurz nach Süden. Neben dem Bahngleis findet sich auch schon der erste Wegweiser zum Staffelsee. Von dort führt eine Promenade durch die Fußgängerunterführung unter dem Bahngleis durch und gegen Westen, am Minigolfplatz vorbei zum Parkplatz unmittelbar vor dem östlichsten Uferstreifen. Dort zweigt man rechts ab und geht auf der Seestraße nach Nordwesten dem Strandbad entlang. Wie alle Abzweigungen ist auch die nach links zum Burgweg gut beschildert. Bald darauf muss man wieder rechts gehen und der schöne Weg führt neben dem Ufer nach Riedhausen hinein. Bei den Bootshäusern geht es auf einer Brücke über einen Seearm und bald darauf nach links zum Bootsverleih. Gleich dahinter kann man in einem kurzen Abstecher zu einem kleinen Unterstand hinaufgehen. Man kommt im weiteren Verlauf um das Strandbad Seehausen herum und am Roßpoint biegt der Seerundweg rechts ab. Er entfernt sich vom Ufer und führt am Äußeren Seefeld über eine freie, aussichtsreiche Wiesenkuppe gegen Norden auf das hübsche Schloss Rieden zu. Direkt beim Schloss muss man die Staatsstraße 2372 nach rechts queren und kurz durch das Bauerndorf Rieden, in dem die Route links abzweigt und gering ansteigend zur Eisenbahnstrecke führt. Erst hinter dem Gleis links abzweigen und am Feldweg gegen Nordwesten gering abfallend neben dem Bahndamm dahin. Am Waldrand geht es ein wenig auf und ab und dann am freien Feld zum Bahnübergang. Dort links halten und durch den östlichsten Siedlungsbereich von Uffing bis zur Hauptstraße. Auf ihr kurz nach rechts und am Rastplatz links zur Seehauser Straße abzweigen. Nach rund 100m wieder rechts halten und auf einem schönen Wanderweg gegen Süden hinunter. Kurz rechts abknicken, um in schattigem Wald auf einem Rücken zum Wirtshaus Alpenblick abzusteigen.
Nach der Einkehr im Biergarten auf der Kirchhofstraße gegen Nordwesten und schon bald links abbiegend zum See hinüber und nach Süden weiter. Bei der ersten Abzweigung rechts halten, auf einer Birkenallee zur Straße, ihr kurz nach Norden folgen und ab der Wegtafel wieder gegen Westen über die Ach und zum Sportplatz. Hinter der Sportanlage geht man nach Süden weiter, bis sich der Weg nach längerer Strecke verzweigt. Dort rechts, Richtung Obernach und Tannenbach abbiegen. Am Waldrand knickt er rechts ab, führt einem Wassergraben entlang und in den Wald hinein. An den Verzweigungen geradeaus weiter und auf einem Asphaltsträßchen noch ein Stück im Wald, dann auf freiem Feld gegen Norden. Südlich von Uffing dann scharf links abbiegen und dem Wegweiser Kohlgrub und Obernach folgen. Man kommt wieder in den Wald hinein und geht im Tannenbachfilz links neben der Autostrecke am kombinierten Fuß und Radweg geradeaus zur Routenverzweigung östlich von Obernach. Nun links halten, am Fußweg kurz durch einen Waldgürtel und dann durch Moorwiesen nach Süden durch das Obernacher Moos. Am Waldrand dreht die Route links ab und verläuft auf einem Fahrweg nun kilometerweit dem südlichen Seeufer entlang gegen Osten, bis sich schließlich am östlichsten Ufer der Kreis wieder schließt. Am Zuweg geht man schließlich wieder zum Murnauer Bahnhof hinauf.

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour21 km
Höhenunterschied190 m
Dauer5.00 h
Schwierigkeit
AusgangspunktMurnau, Bahnhof (692m).
EndpunktWie Ausgangspunkt
TourencharakterFür die Umrundung des Staffelsees, die zwar sehr beliebt ist, aber trotzdem anstrengend ausfällt, muss man sich Zeit nehmen. Vor allem am Westufer des eiszeitlichen Schmelzwassersees sind allerhand Naturschönheiten in einem weitgehend intakten Schutzgebiet zu bewundern.
Beste Jahreszeit
KartentippKompass Wanderkarte 1:50000, Blatt 7 (Murnau – Kochel – Das Blaue Land rund um den Staffelsee).
MarkierungenGrüne Wegtafeln: Staffelsee-Rundweg.
VerkehrsanbindungMit dem Auto auf der A95 (München – Garmisch-Partenkirchen) bis Ausfahrt Sindelsdorf, dann auf B472 und B2 nach Murnau; Bahnverbindung über Weilheim zum Ausgangspunkt.
GastronomieGasthaus Alpenblick in Uffing (Biergarten direkt am See).
Unterkunft
Gasthäuser und Hotels in Murnau und Uffing.
Tourismusbüro
Verkehrsamt Murnau, Tel. 08841/61410; www.murnau.de
Mehr zum Thema