Wandern auf dem Rheinsteig

Rheinsteig Etappe 2 - Von Schlangenbad nach Kiedrich

Weinberge und Obstbaumwiesen bestimmen das Bild auf dieser Etappe des Rheinsteigs. Ziel ist der berühmte Weinort Kiedrich, der von drei Seiten von Weinbergen umgeben ist. Schmuckstücke des Orts sind Kirche und Rathaus, schöne Fachwerkfassaden und zahlreiche Winzerstuben, die zum Verweilen einladen.  (Autor: Tassilo Wengel)
11 km
315 m
2.00 h

Von Schlangenbad zur Waldgaststätte Rausch

Vom Kurzentrum in Schlangenbad leitet uns die Rheinsteigmarkierung auf der Hauptstraße zur Trinkhalle und weiter, bis wir schließlich oberhalb von Schlangenbad auf dem Badweg zu einer Schutzhütte gelangen. Dort halten wir uns halbrechts und kommen an einer weiteren Schutzhütte vorbei zu einer Wassertretanlage mit Quelle und Rastplatz. Von hier aus bietet sich ein herrlicher Blick über das Rheintal bis nach Mainz. Wir folgen dem Weg zunächst geradeaus, schwenken dann nach rechts und wandern abwärts in den Großen Buchenwaldgraben. Dort überqueren wir den Bach, kommen durch den Wald zu einer Lichtung und wandern zwischen Obstbäumen zum Max-Tisch, einem Rastplatz. Hier leitet uns die Rheinsteigmarkierung in den Großen Buchenwaldgraben zurück.

Zunächst wandern wir im Tal, steigen bald nach links den Hang hinauf und schlagen die Richtung nach Rauenthal ein. Vor dem Ortsrand schwenken wir auf einen Pfad in Richtung Kiedrich und treffen auf den Rieslingpfad, dem wir nach rechts folgen.
Nach dem Überqueren des Bachs kommen wir zu einem alten Forsthaus, heute die Waldgaststätte Rausch.

Ruine Scharfenstein und Kiedrich

Nach ausgiebiger Rast auf der gemütlichen Terrasse setzen wir unsere Wanderung fort und folgen der kleinen Straße etwa 100Meter in Richtung Eltville. Dann biegen wir nach rechts und wandern auf dem Rheinsteig (zusammen mit dem Rieslingpfad) zum Neuen Forsthaus. Hier biegen wir halbrechts bergauf und können einen herrlichen Ausblick ins Rheintal genießen. Vor uns breiten sich Rebhänge aus, und unterhalb liegt Kiedrich.

Der Rheinsteig leitet uns zunächst aufwärts, führt durch Wald und dann durch die Weinberge, bis die Ruine Scharfenstein plötzlich vor uns auftaucht. An einem Rastplatz weist ein kleines Schild auf den Weinberg der Ehe hin, der 1976 eingeweiht wurde. Seitdem haben hier mehr als 1500 Paare den Bund fürs Leben geschlossen. Von hier erreichen wir bald die Ruine Scharfenstein oberhalb von Kiedrich, die an die Herrschaft der Mainzer Bischöfe im Rheingau erinnert.

1160 erbaut, war die Burg Stammsitz der Familie von Scharfenstein, bis sie im 16.Jahrhundert zerstört wurde. Erhalten blieb nur der Turm, der allerdings nicht bestiegen werden kann. Vom Plateau reicht die Aussicht über den Rheingau bis nach Eltville. Auf Serpentinen gelangen wir von der Ruine Scharfenstein ins Tal des Kiedrichbachs. Wir gehen an seinem Ufer bis zum Tränkweg und erreichen über die Suttonstraße schließlich in Kiedrich den Marktplatz.

Rheinsteig Etappe 1 - Von Wiesbaden nach Schlangenbad
Rheinsteig Etappe 3 -  Von Kiedrich nach Johannisberg

Schlangenbad – Waldgaststätte Rausch 1.45Std. – Kiedrich 1Std. Insgesamt 2.45Std.

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour11 km
Höhenunterschied315 m
Dauer2.00 h
Schwierigkeit
AusgangspunktKurzentrum in Schlangenbad
EndpunktMarktplatz in Kiedrich
TourencharakterStreckenwanderung auf bequemen Feld- und Waldwegen, auch zwischen Weinbergen, mit schönen Aussichten.
 
Hinweise
Waldgaststätte Rausch. Wer bayerische Gemütlichkeit und rheingauer Fröhlichkeit sucht, findet hier beides. Eine urgemütliche Stube, eine beheizte Terrasse und ein schattiger Biergarten laden zum Verweilen ein. Angeboten werden knusprige Haxn und andere bayerische Schmankerl, aber auch Handkäs mit Musik und weitere rheinische Spezialitäten.
KartentippRheinsteig mit RheinBurgenWeg, Topographische Freizeitkarte 1 - 50000, 2.Auflage 2006
VerkehrsanbindungAuto: Auf der A3 bis zur Anschlussstelle Wiesbadener Kreuz, dann die A66 bis Wiesbaden und auf der B260 nach Schlangenbad.
Bus: Busverbindung mit Wiesbaden und Eltville
GastronomieWaldgaststätte Rausch, Tel. 06123/4478 (Mo–Fr ab 15Uhr, Sa, So, feiertags ab 11Uhr). Mehrere Möglichkeiten in Kiedrich
Unterkunft
In Kiedrich - Hotel »Zum Scharfenstein«, Oberstr. 8, Tel. 06123/3308 oder 90560, www.weinhaus-scharfenstein.de; Hotel Nassauer Hof, Bingerpforten 17, Tel. 06123/2476, www.hotel-nassauerhof.de
Tourismusbüro
Tourist-Information Schlangenbad, Foyer Thermalbad, 65388 Schlangenbad, Tel. 06129/48 50, Fax 48 54, Staatsbad@schlangenbad.de, www.schlangenbad.de

Lust bekommen? Noch mehr Touren finden Sie in unserem Buchtipp:

Tassilo Wengel

Rheinsteig

»Deutschlands schönster Wanderweg 2006« bietet auf 320 km zwischen Bonn und Wiesbaden schönste Naturerlebnisse und spektakuläre Ausblicken auf den Rhein.

Jetzt bestellen
Mehr zum Thema