Lac d'Alfeld und Ballon d'Alsace

Langer, streckenweise steiler Anstieg, ebensolcher Abstieg; herrlicher Rundblick; überwiegend durch Wald; Bademöglichkeit im Lac d'Alfeld. (Autor: Ute und Peter Freier)
11 km
745 m
5.00 h
Vom Parkplatz (615m) am Lac d'Alfeld gehen Sie auf der Straße zu dem zwischen Steilhängen glitzernden Lac d'Alfeld und überqueren die Staumauer, die 1884–1887 gebaut wurde, als Elsass-Lothringen unter deutscher Verwaltung stand. Am Ende des Staudamms wenden Sie sich nach links, folgen einem Uferweg und halten sich am Ende des Sees an einer Weggabelung geradeaus. Entlang des Alfeldbachs steigen Sie zur Straße Masevaux–Ballon d'Alsace an, überqueren die Straßenbrücke über den Bach und biegen rechts ab auf einen Wiesenweg, der sich am Waldrand gabelt. Geradeaus folgen Sie einem am Hang des Grand Langenberg (1070m) streckenweise in Kehren ansteigenden Waldweg, kreuzen erneut die von Masevaux heraufführende Straße und queren zwei Schneisen, die im Winter als Skihänge genutzt werden. Bei der Erhebung Tête des Redoutes (1138m) erreichen Sie die Scheitelhöhe des Bergrückens (1086m; 2:30Std.) und wenden sich nach rechts.
Auf dem Kammweg entlang der Hangkante passieren Sie kurz nacheinander das »Foyer Communautaire«, ein vor allem im Winter genutztes Gebäude, und das in einem ehemaligen Zollhaus eingerichtete Restaurant La Chaumière. Geradeaus steigen Sie kurzzeitig nochmals steil an und verlassen wenig später den Wald. Bequem gelangen Sie über eine Bergweide zwischen der linker Hand verlaufenden Straße und der Kante des steilwandigen Kars mit dem Lac d'Alfeld zur Ferme Auberge du Ballon (1170m; 3:15Std.).
Hinter der Ferme Auberge steigen Sie entweder auf einem längeren, mit Informationstafeln versehenen Weg oder auf dem direkten, steileren Weg (roter Balken) über Treppenstufen hoch zum Gipfelplateau des Ballon d'Alsace (1247m; 3:30Std.).
Hier am Ostrand und höchsten Punkt der Gipfelhochfläche, nur wenige Meter von der Hangkante entfernt, steht eine Marienstatue (Vierge du Ballon), die der Bauer vom »Ballon d'Alsace-Hof« 1860 errichten ließ als Dank für seine Errettung aus einem Schneesturm. Auf dem westlichen Hochpunkt (1241m) wurde eine Statue der Jeanne d'Arc errichtet. Der Rundblick umfasst u.a. den Ballon de Servance (1216m) im Westen und die »Burgundische Pforte«, den Sundgau und die Berge des Schweizer Jura im Süden, das Vallée de la Doller, die Rheinebene und den Schwarzwald, im Nordosten den Vogesenkamm mit dem Grand Ballon (1424m; Wanderung 32).
An einer Orientierungstafel verlassen Sie das Gipfelplateau, steigen an der Kante des steil fallenden Hangs ab zur Erhebung Ronde Tête (1117m; knapp 4Std.) und biegen rechts ab. Nach 150m wenden Sie sich nach links und folgen einem streckenweise feuchten Weg entlang des Steilhangs abwechselnd bequem und steil bergab. Sie passieren einen unterhalb des Wegs hinunterstürzenden Wasserfall (Cascade d'Alfeld; ca. 4:30Std.), steigen wenig später in engen Kehren zum Lac d'Alfeld hinunter und kehren über die Staumauer zum Ausgangspunkt zurück.

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour11 km
Höhenunterschied745 m
Dauer5.00 h
Schwierigkeit
AusgangspunktParkplatz am Lac d'Alfeld.
EndpunktWie Ausgangspunkt
TourencharakterMitten im Naturpark »Ballons des Vosges« erhebt sich der höchs-te Berg der Südvogesen, der Ballon d'Alsace. Ein ganzjährig beliebtes Ausflugsziel, denn von der Straße aus ist er leicht erreichbar, im Winter sind Skilifte in Betrieb und werden Langlauf-Loipen gespurt. Wie alle »Ballons« erscheint er von Westen her wie eine flache Kuppe, fällt jedoch am Osthang steil ab zum Lac d'Alfeld.
Beste Jahreszeit
KartentippTOP 25, 1:25000, Blatt 3620 ET (Thann, Masevaux, Ballon d'Alsace).
VerkehrsanbindungVon Mulhouse A36 in Richtung Belfort zur nächsten Ausfahrt (Nr.15); N83 in Richtung Colmar, nach 3km abbiegen auf D466 und im Vallée de la Doller über Masevaux zum Lac d'Alfeld.
GastronomieAm Lac d'Alfeld die Auberge du Lac d'Alfeld; Bar-Restaurant la Chaumière; am Fuß des Ballon d'Alsace die Ferme Auberge du Ballon d'Alsace (außerhalb der Ferien Do geschlossen).
Tourismusbüro
Office de Tourisme Masevaux et la Vallée de la Doller, 36, fossé des Flagellants, F-68290 Masevaux, Tel. 0389824199, www.ot-masevaux-doller.fr
Region:
Deutschland
Mehr zum Thema