Kreuther Tal – Roß- und Buchstein

Landschaftlich eindrucksvolle Bergwanderung; bis Sonnbergalm-Hochleger gefahrloser, waldschattiger, aber sehr steiler Serpentinenweg; Bayerwald-Steig nur für im Felsgelände Geübte; Gipfelanstieg zum Roßstein völlig problemlos; zum Buchstein-Gipfel führt allerdings nur eine Kletterroute; großartiger Gipfelrundblick auch bei der Tegernseer Hütte (Autor: Bernd Riffler, Heinrich Bauregger)
Der steile, beim Gasthaus Bayerwald (825 m) einsetzende und zur Tegernseer Hütte beschilderte Steig führt zunächst einmal durch schattigen Mischwald. Auf der Höhe verlässt man nach dem Sonnberg-Niederleger (1144 m) den Wald und erreicht über sonnige Südhänge das Buckelwiesengelände des Sonnberg- Hochlegers (1496 m), wo man urplötzlich vor den hell leuchtenden Kalktürmen steht.
Am Nordrand der Hochweide lockt noch mal ein weiterer Höhepunkt in Form des Bayerwald-Steigs, der im steilen Fels, jedoch zuverlässig gesichert, an der Roßsteinnadel vorbeizieht und anschließend bei der Tegernseer Hütte (1650 m) eintrifft, die in ihrer exponierten Lage auf der Scharte zwischen den Gipfelstöcken bereits mit einer großartigen Aussicht aufwartet. Noch umfassender ist allerdings der Ausblick vom Gipfel des Roßstein (1698 m), der im Gegensatz zum Buchsteingipfel (1701 m) gefahrlos zu erreichen ist. Der Vollständigkeit halber sei noch auf die harmlose Westumgehung des Roßsteingipfels hingewiesen, die beim Sonnberg- Hochleger einsetzt und als unproblematische Alternative zum Bayerwaldsteig die Tegernseer Hütte über die Nordseite ansteuert. Eine empfehlenswerte Alternative also für den Rückweg, der sich auf dem (im Abstieg erfahrungsgemäß schwierigeren Felssteig) möglicherweise riskant gestaltet. Außerdem könnte man von der Tegernseer Hütte nordwärts zur Buchsteinhütte, nordöstlich zur Schwarzentennalm und von hier durchs Schwarzenbachtal südöstlich zur Achenseestraße (B 307) absteigen und von der Winterstube per Bus nach Bayerwald zurückkehren.

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour1 km
Höhenunterschied850 m
Dauer5.00 h
Schwierigkeit
AusgangspunktBayerwald südlich von Kreuth an der Achenseestraße, Parkplatz südl. vom Gasthaus Bayerwald.
EndpunktBayerwald südlich von Kreuth an der Achenseestraße, Parkplatz südl. vom Gasthaus Bayerwald.
TourencharakterDie Tegernseer Bergwelt zeigt sich vorwiegend von der heiteridyllischen Seite. Umso überraschter ist man angesichts einiger markanter Felsgestalten, die sich hin und wieder aus den dunklen Waldmänteln emporrecken. So das Gipfelpaar Roß- und Buchstein über Bayerwald im hinteren Kreuther Talwinkel. Es gibt lange Wege von Bad Wiessee, von Kreuth und von der Achenseestraße her, die aber schnell vergessen sind, wenn man einmal den kürzesten und eindrucksvollsten Anstieg von Bayerwald von der Südseite her absolviert hat, der mit dramaturgischen Effekten nicht spart
Beste Jahreszeit
KartentippTopogr. Karte LVG 1:50000, Mangfallgebirge; Kompass Wanderkarte 1:50000, Nr. 8 Tegernsee – Schliersee.
MarkierungenDurchgehend markierter Weg, Punktmarkierungen im Felsgelände.
VerkehrsanbindungBahn nach Tegernsee, Bus nach Kreuth/Bayerwald; Autobahn München – Salzburg, Ausf. Holzkirchen, B 318 nach Bad Wiessee – Rottach-Egern, B 307 Richtung Achensee, über Kreuth nach Bayerwald.
GastronomieGasthaus Bayerwald, Tegernseer Hütte (bewirtschaftet Mai–Oktober).
Informationen
Auf dem Egerner Friedhof zu Füßen des malerischen Kirchturms der Laurentiuskirche liegt eine ganze Reihe einstiger prominenter Tegernsee- Bewohner begraben. So die Schriftsteller Ludwig Thoma und Ludwig Ganghofer wie auch der Heldentenor Leo Slezak.
Unterkunft
Kreuth, Bayerwald
Tourismusbüro
Kurverwaltung Kreuth, Nördliche Hauptstr. 3, 83708 Kreuth am Tegernsee, Tel. 08029/1819, Fax 1828, E-Mail: info@kreuth.de, Internet: www.kreuth.de

Lust bekommen? Noch mehr Touren finden Sie in unserem Buchtipp:

Bernd Riffler, Heinrich Bauregger

Oberbayerische Hausberge

Bernd Riffler und Heinrich Bauregger führen zu den bewährten Lieblingszielen in den Münchner Haus- und Familienbergen, aber auch zu den weniger bekannten Gipfelzielen.

Jetzt bestellen