Falkenhütte (1846 m)

 Diese Tour führt zu einer geschichtsträchtigen Bergsteigerhütte am Fuße der Laliderer Wände, einem der eindrucksvollsten Plätze im gesamten Karwendelgebirge. (Autor: Heinrich Bauregger)
17 km
1300 m
5.00 h
Von den großen Parkplätzen am Ende der Fahrstraße im Großen Ahornboden wandert man zunächst auf breitem, asphaltiertem Weg in 10 Minuten hinüber zu den zahlreichen Hütten der Engalmen (1227).

Hinter den Almen folgt man noch etwa 100 Meter diesem Fahrweg, passiert ein Weidegatter und orientiert sich dann am Wegweiser hinauf zur Falkenhütte. Auf einer der zahlreichen Pfade wandert man über die sonnigen Almwiesen und einen lichten Bergwald hinauf zu den weiten Wiesen am Hohljoch (1794 m).

Jenseits geht's wieder etwas hinab und über die Laliderer Reisen (so nennt man hier die Kare) nahezu eben unter den beeindruckenden Laliderer Wänden hinüber zum Spielißjoch (1773 m) und rechts hinauf in Serpentinen über freies Gelände zur Falkenhütte.

Dauer: Eng – Falkenhütte 2 1/2 Std., Gipfelabstecher zum Mahnkopf 1/2 Std., Abstieg in die Eng 2 Std.; insgesamt 5 Std.

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour17 km
Höhenunterschied1300 m
Dauer5.00 h
Schwierigkeit
TourencharakterLeichte Bergwanderwege und -pfade, teilweise steiniger Weg. Höhenunterschied - 650 Hm im Anstieg wie im Abstieg.
Beste Jahreszeit
KartentippTK 1 - 50 000 Karwendelgebirge (BLVA).
VerkehrsanbindungMit PKW: Über Holzkirchen oder Penzberg (Salzburger bzw. Garmischer Autobahn) nach Bad Tölz, dann über Lenggries, Vorderriß und Hinterriß in die Eng (das letzte Stück Mautstraße). Große Parkplätze am Ende der Straße (1200 m).
Mit Bahn/Bus: mit der Oberlandbahn bis zum Endbahnhof in Lenggries, dann mit dem RVO-Bergsteigerbus in die Eng (nur von Ende Mai bis Ende September).
GastronomieAlpengasthof Eng, 1203 m (privat, bewirtschaftet von Mitte Mai bis Ende Oktober, 33 Betten, 30 Lager; Tel. 05245/231). Engalmen, 1227 m (Jausenstation und mehrere Almhütten mit Übernachtungsmöglichkeiten). Falkenhütte, 1846 m (AV-Hütte, von Anfang Juni bis Mitte Oktober bewirtschaftet, 23 Betten, 110 Lager; Tel. 05245/245).
Unterkunft
Alpengasthof Eng, 1203 m (privat, bewirtschaftet von Mitte Mai bis Ende Oktober, 33 Betten, 30 Lager; Tel. 05245/231). Engalmen, 1227 m (Jausenstation und mehrere Almhütten mit Übernachtungsmöglichkeiten). Falkenhütte, 1846 m (AV-Hütte, von Anfang Juni bis Mitte Oktober bewirtschaftet, 23 Betten, 110 Lager; Tel. 05245/245).