Ebersberger Alm

Leichte Tour Geeignet für: Rolli, Buggy (Autor: Robert Theml)
5 km
50 m
2.00 h
Wir starten unsere Tour auf der Anfahrtsstraße zum Wirtshaus»Zur Gass« und schieben unseren Kinderwagen rechts an diesemvorbei. Wir folgen der Straße durch die Rechtskurve, überquerenauf der kleinen Straße die Ebrach und zweigen dann die ersteStraße nach rechts ab. Nach dem Seeweber-Hof gehen wir geradeausauf dem kleineren Weg weiter über die Wiesen in den Wald hinein.Hier führt uns der Weg zunächst an einem kleinen Weiherentlang. An dessen Ende erreichen wir eine Teerstraße, der wir geradeausauf derselben Uferseite weiter folgen. Wir passieren denGotzler Weiher und kurz darauf haben wir den Klostersee erreicht.Am linken Ufer erreichen wir gleich die Liegewiese des Familienbades. Ist der Nachwuchs wach, drängt sich hier eine Badepausegeradezu auf.Nach dieser Pause geht es auf der Teerstraße weiter am See entlang.Gleich nach dem kleinen Parkplatz beim Familienbad biegenwir in das erste Sträßchen scharf nach links und gehen gegenüberdes Eingangs zum Hotel Klostersee rechts auf die sich schon baldzur Allee wandelnde Straße. Diese Heldenallee erinnert an jedemBaum mit einer kleinen Tafel an die Gefallenen des Ersten Weltkrieges.Schnell und ohne nennenswert Höhenmeter überwindenzu müssen, erreichen wir die Ebersberger Alm und das Museumfür Wald und Umwelt. Zeit für eine Rast mit Alpenpanorama undSpielpause mit Wippe und Rutsche.Nach der Einkehr gehen wir über den Parkplatz zum Museumund kurz vor dem Eingang nach rechts auf den Schotterweg,nach ein paar leicht zu überwindenden Stufen schiebenwir geradeaus weiter bis zum Waldrand und dortrechts hoch über die Wiese zum Weg und nach links in denWald. Dort rechts durch den Wald weiter – schon bald erkenntman den Weg wieder besser und nach wenigen Meternbergab hat man den Aussichtsturm erreicht.Nach vielen Stufen und 36 Metern ist der Betonturm bezwungenund man genießt die Aussicht von der Stelle, ander schon 1873 ein Turm errichtet wurde.Nach diesem Gipfel und dem definitiv höchsten Punkt derUmgebung geht es auf demselben Weg wieder zurück zumAuto.

kinderwagen-geeignet ;
kindgerecht

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour5 km
Höhenunterschied50 m
Dauer2.00 h
Schwierigkeit
StartortEbersberg
Endpunkt
TourencharakterBadesee und Aussichtsturm
Beste Jahreszeit
VerkehrsanbindungWasserburger Landstraße (B 304) von München über Vaterstetten und Zorneding nach Ebersberg. Nach dem Ortsanfang links in die Straße »Zur Gass« und in der Nähe des Gasthauses »Zur Gass« parken.
GastronomieEbersberger Alm, ganzjähriggeöffnet, Dienstag Ruhetag,Tel. 08092/29 11,www.ebersberger-alm.de
Informationen
Nicht weit weg in Grasbrunnwartet im Sommerund Herbst ein tolles Maislabyrinth.
Tourismusbüro
Rathaus Ebersberg, Marienplatz 1, 85560 Ebersberg, Tel. 08092/825 50, Fax: 08092/82 55 99, E-Mail: info@ebersberg.de, www.ebersberg.de