Die Bade- und Wanderkombi

Sommertour mit Bademöglichkeit.
-Rolli: Nicht geeignet
-Rodel: Geeignet
-Kinderwagen: Geeignet (Autor: Robert Theml)
3 km
240 m
1.00 h
Wir starten den Tag gemütlich auf der Liegewiese am Walchsee. Baden oder, fast noch besser, die Fahrt mit dem Schlauchboot oder der Luftmatratze auf dem inmitten eines wundervollen Bergpanoramas eingebetteten Walchsee ist am Morgen noch ohne Hitzeschock möglich. In Paddelreichweite des Strandbades liegt im Walchsee eine kleine Insel – ein Besuch mit dem luftgefüllten Untersatz geht für die Kleinen als großes Abenteuer durch. Mittags, wenn es selbst im Schatten am See zu heiß zu werden beginnt, packen wir zusammen und verziehen uns in die schattigen Bergwälder südlich des Walchsees. Wir fahren auf der Anfahrtsstraße ein wenig zurück und biegen beim Wegweiser „Lippenalm“ links und dann gleich nochmals links ab. Am Waldrand knapp 100 Meter höher befindet sich ein kleiner Parkplatz, auf dem wir das Auto abstellen. Links zweigt die Teerstraße beim Wegweiser Lippenalm ab und führt uns zunächst über den Erzbach. Die Furt führt hier flach durch den Bach und die Kleinen genießen eine ausgiebige Spielpause am Wasser. Danach geht es der Forststraße folgend über eine Lichtung, auf der wir nach rechts der Beschilderung folgend abbiegen. Wir folgen nun stets der Teerstraße, die, nachdem die Hälfte der Strecke geschafft ist, zur Schotterstraße wird. Stets sanft und angenehm schattig bergauf erreichen wir so nach etwa vierzig Minuten die Lippenalm.Nach ein bis zwei leckeren Pressknödelsuppen und unzähligen Partien auf der Rutsche geht es auf derselben Straße wieder zurück – im Winter natürlich auf dem Rodel.Alternative für eine längere Rundtour Ist man ohne Kinderwagen unterwegs, geht man beim Rückweg auf der Schotterstraße nur bis zum Waldrand und zweigt dort auf den Steig nach Lippen ab. Quer durch den Wald geht es zügig bergab und man erreicht wieder die Seestraße. Dieser nach links folgend, passieren wir wieder den Badeplatz und erreichen die Abzweigung zur Lippenalm und gehen links bergauf zum Parkplatz.

kindgerechtes wandern

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour3 km
Höhenunterschied240 m
Dauer1.00 h
Schwierigkeit
TourencharakterDie späte Einkehr auf der Lippenalm hoch über dem Walchsee als lohnender Abschluss eines heißen Sommer-Badetages ist die verdiente Ruhepause für die Eltern und letztes Austoben der Kleinen vor der vermutlich schlafend erlebten Heimfahrt.
Beste Jahreszeit
KartentippTopografische Karte 1:50 000, Blatt Chiemsee (BLVA)
VerkehrsanbindungInntal-Autobahn (A 93) bis Ausfahrt Oberaudorf. Über Niederndorf und Durchholzen weiter Richtung Walchsee. Vor der Tankstelle links in die Seestraße. Hier zunächst links (Wegweiser Campingplatz) und stets dieser Straße um den See folgen. Links der Straße auf den Parkplatz der Badestelle Südwest.
GastronomieLippenalm, ganzjährig geöffnet, Mo. Ruhetag, Tel. +43/(0)664/915 63 85
Tipps
Tipp In Durchholzen an der Anfahrtsstraße zum Walchsee legen die Kleinen liebend gerne eine kurze Pause an der Sommerrodelbahn ein (www.zahmerkaiser.com).
Höchster Punkt
Ebersberg (1164 m)

Lust bekommen? Noch mehr Touren finden Sie in unserem Buchtipp:

Robert Theml

Die schönsten Erlebnistouren für Zwergerl

Mit diesen Tourenideen bringen Sie Ihre Kleinen groß raus: 70 kurzweilige, erlebnisreiche Wanderabenteuer durch das Allgäu – für die komplette Familie

Jetzt bestellen
Mehr zum Thema