Brucken - Burg Teck - Brucken

Ruhige, gemütliche, abwechslungsreiche Wanderung zur Burg Teck. Sowohl über asphaltierte Straßen als auch (hauptsächlich) über Wanderwege (Schotter) und über Waldpfade
Start in Brucken am Fuß der Teck im Rinnenweg. An der 1. Gabelung halte man sich links, folge dann stets dem Schotterweg entlang von Obstwiesen. Zur linken liegt die Teck. Es geht gegen Ende dieses Weges leicht bergan, man kommt auf eine asphaltierte Straße, der man für ein paar Meter folge. Dann scharf links in den Wald - jedoch nicht den breiten Weg nehmen, sondern den Trampelpfad, der nun für einige hundert Meter bergan führt. Man gelangt schließlich zum Gelben Felsen, von dem aus man einen wunderbaren Ausblick auf die Schwäbische Alb hat. In diesem Bereich wird geklettert. Weiter dem Waldweg folgen, bis man (sich an der einzigen Möglichkeit leicht rechts haltend) auf die Versorgungsstraße zur Burg Teck trifft. Dieser folge man zur Burg Teck, dort besteht die Möglichkeit der Einkehr. Nun trete man den Rückweg an, folge hierzu zunächst der Versorgungsstraße bergab, an der Stelle, an der man vorher auf diese gestoßen ist, geht weiter in eine scharfe Linkskurve. Bei der ersten Möglichkeit, bei der ein Pfad links abzweigt, folge man diesem bergab. Achtung: bei feuchter Witterung Rutschgefahr! Immer weiter bergab, man trifft auf einen Waldweg, den man nach links folgt, bis man auf eine asphaltierte Straße trifft. Hier halte man sich links, folge der Straße bergab bis zu einem Parkplatz. Hier - rechterhand - kann man Hobbyfliegern beim Startenlassen ihrer Flugzeuge zuschauen. Am Ende des Parkplatzes folge man dem Waldweg, bis man wieder auf die bekannte Abzweigung vom Hinweg trifft. Ab hier entspricht der Rück- dem Hinweg.

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour8 km
Dauer0.00 h
Schwierigkeit
StartortBrucken - Rinnenweg
EndpunktBrucken - Rinnenweg
Beste Jahreszeit
Verkehrsanbindungbis Brucken mit der Bahn
Gastronomieauf der Burg Teck vorhanden
Höchster Punkt
Burg Teck