Alte Wurzhütte

Leichte Seeumrundung. Der Weg verjüngt sich im letzten Drittel auf etwa einen Meter Breite, ist aber für Kinderwagen und Rollstuhl geeignet. (Autor: Robert Theml)
3 km
10 m
0.00 h
Auf dem Parkplatz hält man sich zunächst Richtung Kirche und geht den kleinen Weg neben dieser hinunter zur Anfahrtsstraße. Diese und den kleinen privaten Parkplatz auf der anderen Seite der Straße überquert man und steht somit auch schon auf dem breiten Uferweg des Spitzingsees. Man folgt dem Uferweg nun nach rechts und gelangt nach der Hotelliegewiese und der kleinen Brücke an einen netten Spielplatz, an dem noch kaum ein Kind ohne ausgiebigen Gerätetest vorbeigekommen ist. Nach dieser Spielpause führt uns die Fortsetzung des Uferweges nun direkt am Wasser entlang zu dem großen Parkplatz der Taubensteinbahn. Diesen kann man ganz links auf einem Weglein ungefährdet passieren und gelangt schließlich wieder auf die einsame Fortsetzung des Uferweges. Kurz bevor man das Nordende des Sees erreicht hat, wird der Weg hier zunächst wieder etwas schmaler, ist aber nach wie vor gut begeh- und fahrbar. Am nördlichen Ende des Sees lässt man den rechts leicht bergauf zum Spitzingsattel führenden Weg außer Acht und folgt weiter dem Uferweg. Bald führt dieser einige Meter an der Moorwiese entlang weg vom See.
Wir zweigen jedoch schon bald wieder links über den trockengelegten Weg quer durch die Moorwiesen ab und gelangen so in den Wald auf der anderen Seite des Moors. Nach der großen Brücke mit dem Gatter gelangt man auch wieder an den See und hat hier einen netten Seezugang, wo die Kleinen schön im Kies am Wasser spielen können. Im weiteren nun wieder etwas schmäleren Verlauf führt der Weg stets am Ufer entlang, bis man beim Bootsverleih (hier links gehen) die Häuser am Südende erreicht. Nur wenige Meter weiter, wo der See ins Valepp abfließt, befindet sich direkt an diesem Bach auf der anderen Seite der Straße die Alte Wurzhütte.
Nach der Einkehr sind es nur noch wenige Meter an der Straße entlang, bis man wieder auf den Weg zum Parkplatz neben der Kirche trifft.
Alternative: für etwas mehr Gehzeit
Ein kurzer, knapp 30-minütiger Umweg bei der Schranke neben der Wurzhütte ins Valepp und zum vom Alpenverein betriebenen Blecksteinhaus (ganzjährig geöffnet mit Ausnahme November bis Mitte Dezember) ist ein lohnender Abstecher.

kindgerecht kinderwagen-geeignet

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour3 km
Höhenunterschied10 m
Dauer0.00 h
Schwierigkeit
TourencharakterDie Alte Wurzhütte ist eine urige, wenn auch dem ersten Anschein nach speziell auf Touristen ausgelegte große Gaststätte am Südende des Spitzingsees. Ein Glas heiße Schokolade oder eines der anderen heißen Getränke weckt im Winter wieder alle Lebensgeister in den müden Gliedern.
Beste Jahreszeit
KartentippTopographische Karte 1 - 50000, Blatt Mangfallgebirge (BLVA).
VerkehrsanbindungAutobahn München–Salzburg (A 8) bis Ausfahrt Weyarn. Über Miesbach und Schliersee nach Neuhaus. Bald nach Neuhaus rechts bergauf zum Spitzingsattel und am Spitzingsee entlang bis zum (gebührenpflichtigen) Parkplatz bei der Kirche links der Straße.
GastronomieAlte Wurzhütte, ganzjährig geöffnet, kein Ruhetag, Tel. 08026/60680, E-Mail - alte.wurzhuette@t-online.de, www.alte-wurzhuette.de.
Tipps
In Spitzing bieten sich folgende Freizeitmöglichkeiten - Baden, Bergbahnfahren, Bootfahren, Spielplatz, Angeln (nur mit Fischerkarte). In Schliersee gibt es einen Bootsverleih, Bademöglichkeit, Minigolf und eine Sommerrodelbahn. In Bayrischzell Minigolf, Reiten, Kino, Hallenbad, Hochseilgarten.
Informationen
Höhe 1080 m. Rolli Mit dem Rollstuhl fahrbar. Rodel Zum Rodeln nicht geeignet (Kinder auf dem Rodel zu ziehen ist möglich).
Höchster Punkt
Taubenstein (1693 m), Stümpfling (1506 m), Rotwand (1885 m).
Tourismusbüro
Gäste-Information Schliersee, Bahnhofstr. 11a, 83727 Schliersee, Tel. 08026/60650, Fax 08026/606520, E-Mail: tourismus@schliersee.de, www.schliersee.de.

Buchtipp

Robert Theml

Die schönsten Wanderungen mit Kinderwagen

37 idyllische und zugleich leichte Touren zu den gemütlichsten Hütten in den Bayerischen Hausbergen.

zum Shop
Mehr zum Thema