Wuhrsteinalm – Ettenhausen

Wer's mag, dem hilft beim Anstieg Oberbayerns mit 2230 Meter längste Doppelsesselbahn. (Autor: Heinrich Bauregger)
4 km
530 m
1.00 h
Aufstieg.
Natürlich am schnellsten mit der Geigelsteinbahn. Zu Fuß sind eineinhalb Stunden Gehzeit einzuplanen. Die Route folgt dabei vom Parkplatz an der Talstation der Geigelsteinbahn zum Wald, bei der ersten Wegverzweigung halten wir uns links und folgen dann immer der bergwärts führenden Forststraße bis zur Wuhrsteinalm.
Abfahrt.
Von der Wuhrsteinalm rodeln wir zunächst am Pistenrand entlang, dann tauchen wir mit dem Fahrweg in den Wald ein, unterqueren zweimal die Lifttrasse und fahren dann relativ steil hinab zur Talstation der Geigelsteinbahn.

Rodeltour kindgerecht, Familien-Rodeltour

GPS-Track

Tourendetails

Länge der Tour4 km
Höhenunterschied530 m
Dauer1.00 h
Schwierigkeit
AusgangspunktSchleching, 568 m. Verkehrsamt, Schulstraße 4, 83259 Schleching, Tel.08649/220.
TourencharakterWenn die Schneelage nicht mitmacht, muss mit Stillstand der Geigelsteinbahn gerechnet werden und auch die Einkehrstellen sind geschlossen. Da die Rodeltrasse aber durch Wald verläuft, gibt es zumindest für Rodler ganz gute Chancen. Also mal probieren.
Inoffizielle Rodelbahn, die Trasse wird nur während der Betriebszeiten der Bergbahn präpariert. Lange, mittelschwere Abfahrt.
Hinweise
Schwierigkeit. Inoffizielle Rodelbahn, die Trasse wird nur während der Betriebszeiten der Bergbahn präpariert. Lange, mittelschwere Abfahrt. Dauer: 1.30 Std. (bis zur Wuhrsteinalm).
KartentippTopographische Karte 1 - 50000 Chiemsee – Chiemgauer Alpen (BLVA).
VerkehrsanbindungMit Pkw - auf der Salzburger Autobahn (A 8) bis Ausfahrt Bernau, dann über Grassau und Marquartstein zur Talstation der Geigelsteinbahn in Ettenhausen (620 m). Mit Bahn/Bus: mit der Bahn bis Prien oder Übersee, dann mit RVO-Bus nach Ettenhausen.
GastronomieWuhrsteinalm, 1150m (ganzjährig bewirtschaftet, Ende Oktober bis Anfang Dezember und nach Ostern geschlossen; Tel. 08649/218). Liftstüberl, an der Talstation der Geigelsteinbahn, im Winter ab 10 Uhr geöffnet.
Tipps
Im Liftstüberl an der Talstation der Geigelsteinbahn gibt es für Kinder unter acht Jahren einen Gratis-Kinderteller und ein Gratisgetränk, wenn auch die Eltern dort essen.
Informationen
Schlittenverleih An der Talstation der Geigelsteinbahn. Tel. 08649/986582.

Lust bekommen? Noch mehr Touren finden Sie in unserem Buchtipp:

Heinrich Bauregger

Die schönsten Winterwanderungen

Glitzernder Schnee, gastliche Hütten: Wie Sie das Winterwandern in den Bayerischen Hausbergen besonders genießen, steht in diesem Wanderführer.

Jetzt bestellen
Tags: